Frage von amerox, 10

Schlechte Noten wegen fehlendem Vertrauen?

Hi. Kann es sein, dass man schlechte Noten bekommt, wenn jemand nicht an dich glaubt? Zum Beispiel hatte ich in meinem letzten Zeugnis ein Durchnitt von 2,5. Ich bin nicht die klügste, aber es reicht in Hessen vollkommen für Oberstufe. Ich habe mir dieses Jahr selbst versprochen sogar besser zu werden, aber meine Noten werden schlechter. Und wenn das nicht schon genug ist, glaubt niemand, dass ich es in die Oberstufe schaffen werde. Meine Deutschlehrerin hackt immer auf mir rum. Sie sagt Sachen wie: "Also ich glaube nicht, dass du es schaffen wirst", "Du willst auch Oberstufe machen?" (Was ich erwähnen muss: ich hab mich bevor sie diese Frage gestellt hatte, mit ihr sogar darüber unterhalten und ihr gesagt, dass ich es machen will) Und da gibt es noch vieles mehr. Meine Eltern glauben nicht an mich und meine anderen Lehrer guck mich nur dumm an, wenn ich es erwähne. Und das verletzt mich soooo unglaublich, sodass ich manchmal einfach weine. Also.. können Noten wegen fehlendem Vertrauen schlechter werden?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von BaEngPI, 5

Vertraue mehr auf deinem Willen und an deiner vorhandenen Intelligenz. Es wird immer Leute geben die was schlecht machen wollen - meistens weil die es einem nicht gönnen.  
Deren Neid ist deine Bestätigung.
Zieh durch was du machen willst und höre nicht auf den Rest. Ansonsten werden deine Noten schlechter und Oberstufe wird immer unwahrscheinlicher..
Alles Gute für dich und glaube an DICH, nicht an das was andere sagen.

Antwort
von Rotrunner2, 7

Ja, dass kann gut sein. Aber was andere von dir glauben ist nicht wichtig. Wichtig ist nur was du selber über dich denkst, du mußt Vertrauen zu dir selber haben, Selbstbewußtsein.

Es gab da mal das weltbekannte Rennen der Frösche. Es ging darum, wer als erster auf einen hohen Turm oben ankommt. 10 Teilnehmer, am Rand alle anderen Frösche und die haben immer gerufen:" Ihr schafft das nicht!" und wirklich, einer nach dem anderen hat aufgegeben. Nur einer nicht, der hat es geschafft und ist oben angekommen. Und weißt du warum? Er war taub und konnte von den Rufern nicht beeinflußt werden.

Höre nicht auf andere, höre auf dich, wenn du an dich glaubst schaffst du es auch.

Ich denke du schaffst es.

Also frei nach Kant. "Ich kann was ich muß weil ich es will."

Kommentar von Rotrunner2 ,

Danke für die Bewertung

Antwort
von Pandafreundlich, 7

Ja, definitiv, du kannst auch in solch einer Situation schwere Psychische Schäden davon nehmen, rede mit einem darüber, sonst sehe ich da schwarz.

Viel Glück !

Antwort
von botanicus, 3

Nicht entscheidend. Versuche, nicht anderen die Schuld zu geben, wenn Deine Leistungen nicht passen. Die Erklärung, das Misstrauen anderer sei schuld, ist zu billig.

Antwort
von Chocominza, 7

na klar, sag das auch deinen Eltern, wenn keiner da ist, der einen ermutigt und dir hilft, ist es schwierig...

Es gibt Menschen, die werden durch sowas getriggert, nach dem Motto:Euch zeig ich s und jetzt erst recht! - aber genauso viele lassen sich komplett entmutigen und denken dann: Hat eh keinen Zweck.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten