Frage von AnonymerFr, 29

Schlechte Noten muss ich Angst haben?

Ich habe in Mathe jetzt 3(Eine 5 doppelt wegen Klassenarbeit) Fünfen bekommen und mache mir mega den Kopf. Ich bin in der 8ten Klasse. Letztes Jahr war ich eigentlich gut hatte viel zweien. Und in Englisch habe ich auch 2 Vieren bekommen(Die 4 doppelt wegen Klassenarbeit) Ich hab so Angst das ich das Jahr schlecht abschneide und so. Wer hat Rat?

Antwort
von 1CamMan1, 24

Du darfst nicht aufgeben! Versuch vielleicht Lerngruppen zu bilden mit deinen Freunden. Du brauchst auch eine Grundmotivation, meine war immer, dass ich keine Lust hatte mich von meinen Freunden "trennen" zu müssen, und, dass ich so schnell wie möglich meine Schule verlassen wollte ^^

Antwort
von atiraro, 29

Eigne dir Mnemotechniken an, um dein Gedächtnis effektiver zu nutzen.

Antwort
von Piratin2000, 17

In der achten Klasse ist das okay, versuch halt dein bestes. Nimm in Mathe Nachhilfe und versuch die Arbeiten durch mündliche Mitarbeit auszugleichen. Versuch mal den Grund zu finden warum du schlechter geworden bist. Vielleicht... Lehrerwechsel oder so?

Antwort
von Taqzyboy, 20

Solang du nicht sitzenbleibst, ist alles ok. Ist nur die 8. Klasse, da fragt später keiner mehr nach. Aber versuch trotzdem mitzukommen in jedem Fach, baut ja leider auf die kommenden Jahre auf.

Antwort
von KaeteK, 20

Du mußt doch den Grund wissen, warum du so abgebaut hast. Weniger PC, Handy, TV und länger schlafen, dann macht der Kopf auch wieder mit . Rede mit deinen Eltern, ev wäre eine Nachhilfe nötig. lg

Antwort
von Kiaaana, 13

Mach das nächste Jahr einfach besser. Solange du nicht wiederholen musst und es nicht dein Abschlusszeugnis ist, ist alles in Ordnung.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten