Frage von Blume282, 45

Schlechte Note wie meinen Eltern sagen?

Hallo liebe communaty!

Folgendes ist passiert: An meiner Schule gibt es die Möglichkeit als 3. Fremdsprache Chinesisch oder Italienisch zu wählen. Ich hab vor einem Jahr meine Eltern angebettelt Chinesisch nehmen zu dürfen. Sie waren dem Gegenüber sehr kritisch eingestellt, da sie mir in diesem Fach natürlich nicht helfen können und es auch so gut wie keine Nachilfenangebote dafür gibt. Am Anfang ging es mir in Chinesisch auch ganz gut, viele 3er und eine 4 in der 2. Schulaufgabe. Allerdings hatte ich schon in der 3. Schulaufgabe eine 5 (was meine Mutter meinem Vater gar nicht erzählt hatte) jetzt hab ich die 4. Schulaufgabe rausbekommen und schon wieder eine 5. Ich bin wegen Chinesisch nicht gefährdet, hab trotzdem noch nen 3.7 Schnitt aber trotzdem. Meine Lehrein meinte, sie werde mir einen Zettel schreiben, auf dem steht, dass ich mündlich sehr gut bin, fast eine 3 im Zeugnis hätte usw. Allerdings glaub ich nicht, dass das was helfen wird. Zusätzlich bekommen wir auch noch in 2 Tagen Mathe raus :( könnt ihr mir vlt. einen 
Tipp geben, wie ich es meinen Eltern sage, ohne dass sie sich aufregen? LG :/

Antwort
von XXbananaXX, 30

Sag's einfach, dann lass deine Eltern dich anmeckern dann geh in dein Zimmer und nach ein paar Stunden hat sich die Sache wieder beruhigt :) so mach ich das immer 

Antwort
von FrankCZa, 25

Ist doch nicht schlimm, sag einfach wie es dir deine Lehrerin gesagt hat... Nachhilfe gibt es außerdem auch für chinesisch, schau dich halt mal bei so onlineplattformen um.

Antwort
von Golikumani, 18

Einfach sagen und gut ist. Entweder dann die Fremdsprache wechseln oder demnächst mal mit anderen zusammen lernen, wenn das eine Möglichkeit ist. Chinesisch ist eine ziemlich schwierige Sprache, wundert mich, dass das überhaupt unterrichtet wird bzw. werden kann.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten