Frage von thenotorious76, 55

Schlechte Note im Schwimmunterricht?

Hallo,

Ich habe bald wieder Schwimmunterricht und war in meiner Kindheit sehr selten schwimmen. Das heißt: Ich kann sicher schwimmen (nur Brust), aber meine größte Sorge ist das Tauchen. Muss ich gleich mit einer schlechten Note rechnen oder zählen nur meine individuellen Fortschritte?

Danke

Antwort
von jerkfun, 32

Ganz sicher die Fortschritte und Dein sichtliches Bemühen.Und selbst wenn Du eine schlechtere Note bekämest,fließt diese in die Gesamtnote im Sport ein.Und selbst wenn Du in Sport eine drei oder vier hättest,macht das nichts.Das Du sicher schwimmen kannst,das ist ebenso positiv wie wichtig.Vielleicht legst Dir eine Schwimmbrille oder sogar Taucherbrille zu.Viele mögen das feeling einfach nicht,ohne.Liebe Grüße

Antwort
von Zissy174, 14

Also eine schlechte Note kriegst du nicht. Wenn du dich bemühst, wird der Lehrer dir keine schlechte Note geben.
Ich zum Beispiel bin eine totale Niete beim Kraulen 😅
Wir haben das leider 1 ganzes Jahr lang durchgehend gemacht.
Trotzdem habe ich am Ende auf dem Zeugnis eine 3 stehen gehabt, obwohl ich einfach nichts konnte.
Jetzt könntest du natürlich sagen:"Das lag am Sportlehrer!"
Dazu muss ich allerdings einfügen, dass ich zwar kein Liebling, jedoch auch kein besonders gehasster Schüler von ihm war.
Gib dir einfach Mühe und solltest du mit deiner Note dennoch nicht zufrieden sein, dann frag einfach, ob du ein Referat über euer Thema machen kannst (bei uns mussten sowas immer die Leute machen, die krank etc. waren).

Lg Zissy174

Antwort
von Doesig, 25

Das ist wohl Lehrer-abhängig, fürchte ich.

Geh doch einfach einmal die Woche ins Hallenbad und üb.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten