Frage von perpleqz, 60

Auf welcher Note stehe ich, wenn ich in Biologie eine 6 schreibe, aber zurzeit 3 stehe?

Ich steh zurzeit auf einer glatten 3, wenn ich jetzt auf ne Arbeit ne 6 kassier, steh ich dann auf 4- oder schon 5?

Antwort
von blackforestlady, 17

Die Halbjahreszeugnis Noten werden immer strenger bewertet, daher kann es unter Umständen eine fünf sein. Also rede mit Deinem Lehrer darüber.

Expertenantwort
von Schuhu, Community-Experte für Schule, 8

Wenn du im Unterricht interessiert mitmachst, vielleicht sogar eine freiwillige Aufgabe machst (z.B. Referat), dann betrachtet dein Lehrer die Sechs sicher als "Ausrutscher" und ist geneigt, dir die Vier zu geben.

Antwort
von SabrinaLiv, 28

Das kommt auf die mündliche Note an. Es kann je nach Lehrer sein,dass er/sie dir die 4- gibt oder die 5. Das kommt auf die Einschätzung der Lehrkraft und die mündliche Beteiligung an;)

Kommentar von CapKlebestift ,

Manche Lehrer sind Na*is, so wie in meiner Schule (2), die nicht wollen, dass wir weiter kommen. Kann auch das sein!

Kommentar von SabrinaLiv ,

Das hat an sich nichts mit Na*is zu tun. Meistens sind das nur Lehrkräfte,die hohe Anforderungen für gute Noten stellen.

Antwort
von Kaninchenhelpi, 11

Lernen lernen lernen hilft auch manchmal ein Tag davor eine Stunden am abend du musst dir die Informationen Laut vorlesen und merken dann das nächste wenn du eins nicht mehr weißt wieder von vorne anfangen bis du alles super kannst so hab ich z. B Eine 1 in Bio bekommen ( das geht natürlich auch mit anderen Fächern) ist ganz easy. Lass dich auch von deiner Familie oder von deinen Freunden abfragen klingt vielleicht blöd mit den laut vorlesen bringt aber voll viel
Wenn für dich ein Tag zu wenig ist fang doch früher an am besten am abend vorm schlaf weil du dir das dann am besten merken kannst

So sind jedenfalls meine Lernschritte

Viel Glück und viel Erfolg😊

Antwort
von Pumanikeadidas, 19

Naja.. Dazu müsste man deine mündliche Note wissen, da die meistens 60% (vor allem im Fach Bio) zählt. Sagen wir mal du stehst mündlich auf eine 3 und du schreibst nun eine 6..  Dann müsstes du genau auf 3,1 stehen? Und zwischen 4 und 5? Da hat sich wohl ein Rechenfehler bei dir eingeschlichen ?

Kommentar von Pumanikeadidas ,

Ich meinte 4,1

Antwort
von Thather, 24

Das hängt davon ab, wie Dein Leher benotet. Was ist für Ihn wichtiger. Mündlich oder schriftlich.

Die Frage die Dich sicherlich mehr interessiert ist, wie kommst Du in  den grünen Bereich.
Frag doch, ob Du ein Referat oder eine Präsentation zu einem Thema halten darfst, um die 6 etwas auszugleichen. Meistens machen Lehrer so etwas.

Antwort
von Zumverzweifeln, 15

Wenn die 6 ein Ausrutscher ist, dann 4. Wenn du jedoch vorher im Unterricht schon negativ aufgefallen bist, dann 5.

Aber warum denkst du denn, du würdest jetzt eine  6 kassieren? Das muss doch nicht sein!

Antwort
von obsession666, 25

Also, ich würde sagen, Du rutschst auf eine 4 auf. Kann mir nicht vorstellen, dass es gleich 'ne 5 wird.

Antwort
von SoDoge, 8

Dazu brauchst du nicht den bisherigen Schnitt, sondern die einzelnen Noten, aus denen die jetzige 3 errechnet wurde.

Antwort
von XDanielXD, 18

4- arbeiten zählen in nebenfächern nur 1/3 der note

Antwort
von 0Colonel0, 14

Sowas musst du aus dem Schnitt aller bisherigen Noten in diesem berechnen.

Antwort
von FragVane, 16

Ich würde 4- sagen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten