Frage von Bickingxxl, 72

Schlechte Download Geschwindigkeit?

Hi also ich hab ne 16k Leitung und downloaden mit ne m haben Mbit die Sekunde da kann doch was nicht stimmen kann man rechtlich dagegen vorgehen ich Zahl nen Haufen Asche für angeblich besseres Internet aber davon merk ich nix .

Antwort
von kevin1905, 31

Es kommt ein bisschen darauf an, was in deinem Vertrag steht.

Wenn dort steht "bis zu 16 Mbit", dann musst du dich damit abfinden, dass es eben nicht immer vollen Speed gibt.

Allerdings ist dies kein Freifahrtschein für Anbieter. Denn der Kunde wird bei einer nicht unerheblichen Abweichung die nicht nur sporadisch auftritt, unangemessen benachteiligt (§ 307 BGB).

Du wirst jetzt mal über den Zeitraum von einer Woche 3 mal täglich zu unterschiedlichen Zeiten, mit unterschiedlicher Software Geschwindigkeitsmessungen durchführen (Protokoll).

Dieses lässt du deinem Provider zukommen und stellst ihm eine Frist von 1 Woche eine angemessene Geschwindigkeit herzustellen.

Verstreicht diese Frist fruchtlos, bezahlst du nur noch den Betrag, der in etwa deiner tatsächlich erhaltenen Leistung entspricht oder kündigst fristlos (§ 314 BGB). Dies in dem Schreiben ankündigen. Sieh zu, dass du dieses Schreiben beweisbar versendest.

ACHTUNG: Ab deinem Wandanschluss trifft den Provider KEINE Verantwortung mehr für deine Geschwindigkeit.

Antwort
von VojoSan, 40

Alle 3-4 Jahre Anbieter wechseln denn sonst zahlst du mehr für schlechteres weil du nicht auf dem neusten Stand bist meiner Erfahrung nach... Und wenn du Telefonica o2 hast dann kein Wunder hab mit denen auch sehr schlechte Erfahrungen...

Antwort
von RobertLiebling, 22

Wie sieht die Verkabelung bei Dir zu Hause aus? Hängt der Router direkt am Übergabepunkt (meist im Keller)? Unwahrscheinlich.

Manchmal ist auch eine nicht normgerechte Hausverkabelung (z.B. mit mehreren parallel geschalteten TAE-Dosen) für Signalprobleme verantwortlich.

Das solltest Du ausschließen können, bevor Du den Provider rund machst.

Antwort
von Leon5000, 36

Wie viel kommen bei dir an und bekommst du die Geschwindigkeit über Lan Kabel, DLan oder WLAN?

Kommentar von Bickingxxl ,

LAN kabel 500kbit WLAN 400kbits

Antwort
von Michia12, 47

Geht mir auch so, aber das ist halt das Landleben :)

Antwort
von floppydisk, 38

bitte formuliere deine frage noch einmal nachvollziehbar.

Kommentar von Bickingxxl ,

ich hab eine 16k Leitung bezahle dafür 30€ im Monat mir wurden bis zu 4mbits die Sekunde versprochen bei mir download ich aber maximal mit 500kbits

Kommentar von madguy1 ,

Du verwechselst da Bits und Byte. Und überhaupt hast du mit einer 16k Leitung bloss anspruch auf 2 MegaByte/s.

Kommentar von Bickingxxl ,

sry hab ne 100k gebucht und zahle 50€ im Monat

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten