Frage von HaruMaruNaru, 54

Schlechte Abschlussprüfungen, was tun?

Ich habe am Samstag die Ergebnisse meiner Abschlussprüfung (Ausbildung) erhalten. Diese sind absolut unterirdisch. In jedem Fach mindestens eine Note schlechter als erwartet (4,4,3,5).

Damit hatte ich außer bei der 5 wirklich nicht gerechnet. da ich davor viel gelernt habe und auch mein Bauchgefühl bei allen ganz gut war (außer bei der 5).

Jetzt habe ich Angst um meine Zukunft und das ich so keinen Job bekomme (bin noch ein halbes Jahr in meinem Unternehmen und muss denen heute erstmal die Ergebnisse zeigen..).

Ich habe jetzt schon etwas bei den Volkshochschulen nachgeschaut und mir ein paar Kurse für Sprachen rausgesucht.

Allerdings glaube ich nicht das das reicht. Hat Jemand noch Ideen wie man seinen Lebenslauf aufbessern kann?

Ich würde mich sehr über Antworten freuen!

Antwort
von labertasche01, 31

Oft ist es so, das später nicht mehr geschaut wird mit  welchen Noten du deine Ausbildung abgeschlossen hast. Sondern nur ob bestanden oder nicht. 

Lass dir von deinem Chef ein Arbeitszeunis schreiben. Wenn er mit dir zufrieden war und das steht dann dort drin zählt das nach meinen Erfahrungen mehr. Kann aber natürlich nicht für alle sprechen. Das sind so meine Erfahrungen. 

Antwort
von Alsterstern, 23

Deine Gedanken, die Du hast kommen ja leider zu spät. Dieser Drops ist gelutscht und nicht mehr zu ändern. Schau eben, wie es für Dich weiter gehen kann. Es ist ja nie zu spät noch weitere Schulen zu besuchen usw. Informiere Dich, was alles möglich ist. Auch bei der Arbeitsagentur gibt es Beratungen, was man noch so machen kann.  

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten