Schlecht nach sekt/ pille vergessen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn einem ein Einnahmefehler unterläuft, sollte der erste Blick in die Packungsbeilage gehen. Da steht unter anderem, was nach einem Einnahmefehler zu tun ist und wie man gegebenenfalls den Schutz aufrecht erhalten kann.

Wenn zwischen dem Tag, an dem du die Pille vergessen hast, und dem Tag, an dem das Kondom gerissen ist, mindestens sieben Tage (und Pillen) lagen, war der Schutz mit Sicherheit wieder vorhanden.

Wenn der Einnahmefehler in der zweiten oder dritten Woche stattfand, war der Schutz erst gar nicht beeinträchtigt, es sei denn, du hast den Fehler nicht gemäß der Packungsbeilage korrigiert.

Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Erst mal kommt es darauf an, in welcher Einnahmewoche Du warst als Du die Pille vergessen hast.

In der ersten Einnahmewoche kann das Vergessen dazu führen, dass Du auch vom Sex der zurückliegenden Tage schwanger wirst und außerdem in den folgenden 7 Tagen zusätzlich mit Kondom verhüten musst. In der 2. Woche ist das einmalige Vergessen nicht so schlimm und in der 3. Woche führt das Vergessen dazu, dass der Schurz in der folgenden Pillenpause nicht mehr gesichert ist.

Wenn Du eine genauere Angabe willst, musst Du schon sagen, in der wievielten Einnahmewoche Du warst als Du die Pille vergessen hast und wie viel Tage nach der vergessenen Pille das Malheur mit dem Kondom passiert ist. Nur dann kann man sagen, ob ein Risiko besteht, dass Du schwanger bist oder nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

möglich ist alles

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung