Frage von 1995sa, 57

Warum geht es mir schlecht nach dem Genuss von koffeinhaltigen Getränken?

Wieso hab ich immer nachdem ich bissel mehr Kaffee oder einfach koffeinhaltige Getränke getrunken habe Krämpfe im unteren Teil vom bauch? Vertrag ich das nicht oder warum ist das so? Das sind manchmal solche schmerzen das ich denk ich halte es gleich nicht mehr aus.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von WeissesHuhn, 25

Ich vertrag Kaffee und sonstige Getränke mit Koffein wie z. B. Cola auch nicht besonders gut, da hab ich dann Magenprobleme und wenn der Kaffee zu stark ist, hält er mich vom Schlafen ab. Ich kenn da mehrere Leute, die Koffein nicht vertragen. Ist nicht weiter schlimm oder ungewöhnlich. Wenn es dir danach so schlecht geht, trink lieber nichts koffeinhaltiges mehr. Hab ich mir auch schon oft überlegt, das mit dem Koffein ganz sein zu lassen.

Antwort
von stonitsch, 19

Hi 1995sa,Koffeinhaltige Getränke können als Salzsäurelocker wirken und ulcusartige Schmerzen verursachen.Auch i m Dünndarm kann Magensäure nachwirken,was auf jeden Fall nicht sein darf.Auch eine Projektion von Magenschmerzen kann auch in den Unterbauch reichen,da das Dünndarmkonvolut bis zum kleinen Becken reichen kann,Wenn nötig,sollte zu viel Koffein nicht eingenommen werden.LG Sto

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community