Frage von hdhdhfh, 53

Schlecht in der Schule.Ich brauche eure Hilfe!?

Hallo Leute, Ich bin 14 Jahre alt,bin in einer integrierten Gesamtschule in Hessen und bin in der 9.Klasse. Ich habe jeweils 3 A-Kurse in Deutsch,Mathe und Englisch und jeweils 2 G-Kurse in Physik und in Chemie.Ich hab mir normalerweise vorgenommen,in die Oberstufe zu kommen,doch momentan sieht es bei mir nicht so gut aus.Ich habe in Mathe in beiden Arbeiten eine 5 geschrieben,in Deutsch jeweils eine 4- und 5+.Ich hab auch eine zweite Fremdsprache,Spanisch,doch dort siehts auch nicht gut aus,in der ersten Arbeit eine 5 und die zweite schreiben wir bald.Ich habe in Mathe einen Förderplan bekommen und in Deutsch auch.In Deutsch werd ich auch noch abgestuft und höchstwahrscheinlich in Mathe auch!Das Halbjahr ist jetzt sogut wie zuende und ich habe Angst das alles meiner Mutter zu zeigen,denn ich will sie nicht enttäuschen und sie erwartet von mir immer gute Noten,womit ich sie leider seit drei Jahren enttäuschen muss.Ich bin normalerweise ein sehr intelligenter und guter Schüler,doch ich werde von Jahr zu Jahr immer schlechter und es wird auch nicht besser!Die schlechten Arbeiten zeige ich meiner Mutter nicht,weil ich sie wie gesagt nicht enttäauschen will und deswegen Angst habe und die Förderpläne habe ich auch nicht gezeigt!Nach den Winterferien bekommen wir langsam die Zeugnisse und ich hab Angst,die drei 5ern zu zeigen.(wenn ich in Spanisch auch verkacke)In den anderen Fächern läufts sehr gut,schreibe meistens 3er oder 2er,aber bei den wichtigsten Fächer verkacke ich und ich will noch mein Abitur machen!Ich weiß nicht wie ich es meiner Mutter zeigen/sagen soll also bitte helft miiiiir!!!! :´(

Antwort
von Colonia, 10

Hallo, ich verstehe, dass Du Dir Sorgen wegen Deiner Schulnoten machst. Das Beste ist, wenn Du konsequent weiterarbeitest, ohne Dich unter Druck zu setzen. Das nächste Ziel ist für Dich ein guter bzw. zufriedenstellender Abschluss der 9. Klasse. Dieses Halbjahr ist ja fast gelaufen. Überlege Dir Alternativen zum Abitur, z.B. eine Ausbildung oder das Fachabitur. Die gymnasiale Oberstufe wird ziemlich hart. Das Wichtigste ist aber, mit Deiner Mutter zu sprechen. Sie hat ein Recht darauf, über Deine schulischen Leistungen informiert zu werden (auch von der Schule!) und die Pflicht, Dich zu unterstützen. Je länger Du das aufschiebst, desto schwieriger wird es. Wenn Du ihr in Ruhe alles erklärst, wird sie Dich verstehen. Vielleicht ist es gut, dieses Gespräch noch vor Weihnachten bzw. in diesem Jahr zu führen. Wenn Du noch einen anderen Ansprechpartner hast (Verwandte, Freunde der Familie, Vertrauenslehrer) wende Dich an ihn bzw. sie. Es wird irgendwann wieder besser für Dich laufen. Alles Gute für Dich und frohe Weihnachten.

Antwort
von MeineFrage1990, 21

Du musst arbeiten an dir. Wichtig ist die Ernährung/ Sport usw da zb Ausdauer Sport die Durchblutung fördert und du somit automatisch mehr Blut im Gehirn hast. Außerdem gibt es verschiedene lern Typen zb du lernst am besten wenn du Bilder siehst, etwas liest, hörst oder schreibst und du musst herauszufinden was dir am einfachsten fällt. Außerdem mündlich beteiligen mindestens überall eine 2 und immer zuhören. Vielleicht eine Woche vor der Arbeit lernen. Ich selber bin mit Hauptschul Empfehlung auf eine realschule gegangen. Hatte teilweise Probleme. Letztes Jahr Ende 8 habe ich mich angestrengt immer Hausaufgaben gemacht usw und hatte einen Schnitt von 2,0. Musst immer positiv denken.

Kommentar von hdhdhfh ,

Danke für deinen Kommentar,werde mein bestes Versuchen noch mein Abitur zu machen :)

Kommentar von MeineFrage1990 ,

hoffe ich konnte dir helfen. Und schau dir vielleicht motivier Lieder / Videos an. Diese könnten dir auch helfen!

Antwort
von penguin999, 4

Auch ich fühle mit dir! Letzte Rw Arbeit War ne 4 und nächste Woche kriegen wir Matthezurück. .. einfach konsequenter sein und mehr konzent r ihren dann läufts😄😀

Antwort
von Stim2000, 28

Du solltest von Anfang an ehrlich im Leben sein ist das Wichtigste

Kommentar von hdhdhfh ,

Ich weiß aber es fällt mir schwer,die 5er oder 4er meinen Eltern zu zeigen :(

Kommentar von Stim2000 ,

Tut mir leid es dir sagen zu müssen, selber Schuld, da kann dir keiner helfen, aber an Aufgaben wächst man

Antwort
von McFreshHD, 27

Du kannst im beuen Halbjahr nochmal Gas geben,wenn du wirklich weiterkommen willst schafgst du das! :)

Kommentar von hdhdhfh ,

Danke :) Werde mir mehr mühe geben,mehr üben und es hoffentlich schaffen :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten