Frage von Frager72 13.02.2011

Schlecht hören bei Erkältung?

  • Antwort von Mohrmann7 13.02.2011

    Schreibe einfach eine E_Mail an info@aerztezeitung.de Du erhältst dort Rat und Auskunft von Fachärzten.

  • Antwort von uschi28 13.02.2011

    Ja klar . Die Ohren werden bei einer Erkältung in Mitleidenschaft gezogen. Wenn es nicht weg geht, nach der Erkältung, zum Ohrenarzt und die Ohren vielleicht säubern lassen.

  • Antwort von Niciiiii 13.02.2011

    also mir persöhnlich ist das noch nie passiert. Dennoch würde sagen...Nase, Mund und Ohren sind ja irgentwie miteinander verbunden...wenn du starken schnupfen hast kann sich das bestimmt auch irgentwie auf die Ohren abstrahlen.
    Ich bin natürlich kein Arzt, vieleicht einfach mal beim Hazsarzt nachfragen dann weist du es sicher.

  • Antwort von newcomer 13.02.2011

    durch die Eustachische Tube dringt etwas Sekret zum Innenohr und verhindert damit den Ausgleich. Alle Töne werden bedämpft wahr genommen

Du kennst die Antwort? Frage beantworten
Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen
Diese Frage und Antworten teilen:

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!