Frage von Cercei, 65

Schlecht gewordene Milch trinken schädlich?

Bei diesen Temperaturen ist es leider kaum zu vermeiden und so ist ein Fläschchen Babymilch nach kurzer Zeit schon etwas "gekippt"...weiß nicht, wie ich es besser beschreiben soll. Das habe ich erst nach dem Füttern gerochen. Baby ist nicht mehr so klein. Aber ist das sehr schädlich? Muss man sich da Sorgen machen?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von beangato, 43

Es war sozusagen "angeschlickert"?

Glaub nicht, dass es sehr schädlich ist. Wir haben früher mitr angeschlickerter Milch Kopfsalat zubereitet.

Warum stellst Du die Milch nicht in den Külschrank und erwärmst sie erst vor dem Füttern?

Ich denke, mehr als Durchfall kann nicht kommen.

Kommentar von Cercei ,

die Milch ist Pulvermilch für Flaschennahrung und stand ganz normal im Flaschenwärmer

Kommentar von beangato ,

Beobachte Dein Kind einfach.

Wenn es sich erbrechen sollte oder Durchfall bekommt, biete ihm reichlich zu trinken an (Tee zum Beispiel).

Antwort
von Wonnepoppen, 42

Wann hat es das Kind getrunken?

du mußt damit rechnen, daß es Bauchschmerzen hat, ,  sich erbricht u. Durchfall bekommt!

auch bei diesen Temperaturen kann man Milch kühlen!

Kommentar von Cercei ,

die Milch ist Pulvermilch für Flaschennahrung und stand ganz normal im Flaschenwärmer

Kommentar von Wonnepoppen ,

du hast sie dann also mit Wasser zubereitet?

Dann kannst du nur abwarten!

Antwort
von Liesche, 32

Einem Baby oder Kleinkind würde ich nur einwandfreie Milch geben. Anderenfalls besteht immer die Gefahr, daß es zu Durchfällen und Verdauungsstörungen kommt, weil Keime entstanden sind.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten