Frage von iddontkcree, 40

Schlecht geträumt über Freundin - ihr erzählen?

hallo heute Nacht habe ich schlecht über meine Freundin geträumt. Im Internet konnte ich rechachieren dass es eventuell auf eine Verlustangst die mich plagt zurückzuführen ist. Natürlich hab ich meiner Freundin erzählt, dass ich schlecht geträumt habe- jetzt ist sie ganz ´neugierig was ich geträumt habe. Soll ich es ihr erzählen oder besser nicht?

Antwort
von Mitze1234, 27

Also, ich habe auch ab und zu albträume über meinen Freund.. Das er mich betrügt und einmal sogar das er vor hatte jmd zu töten.. Und ich rede immer mit ihm darüber.. Es macht einen schon große Angst.. aber wenn ich mit ihm darüber gesprochen habe, fühlte ich mich viel besser und er konnte mich dann auch meist etwas beruhigen..Ich habe seid langem keine Träume mehr von ihm.. Wir haben das Vertrauen zu einander mehr aufgebaut..und viel mehr miteinander geredet..  Und seid dem geht es mir besser.. Allerdings ist nun er derjenige der ab und zu von uns träumt ^_^

Kommentar von iddontkcree ,

also kann das reden über sowas auch das Vetrauen noch verstärken?

Kommentar von Mitze1234 ,

Reden im allgemeinen verstärkt das Vertrauen.. Ich finde solche Träume sind eher etwas intimes und etwas was einem Angst bereitet.. Und wenn du mit deinem Partner über solche gefühle offen redest.. Verstärkt so etwas das Vertrauen gegenüber deinem Partner ..

Antwort
von Manleitner, 27

Doch erzähl es ihr, u. wenn du wirklich Verlustängste hast, kannst du ja mal mit ihr drüber reden.

Antwort
von xWaldgeistx, 22

Klar wieso nicht? So sieht sie ja auch, dass du dich um sie sorgst. Ich erzähle meiner Freundin auch immer jeden "Schwachsinn" den ich träume.

Antwort
von marianne2014, 19

Sie ist deine Freundin sprich mit ihr drüber....es war ein Traum, mehr nicht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community