Frage von Mavie0303, 119

Schlecht Atmen wegen einer Erkältung?

Ich kann schlechter Atmen wegen meiner Erkältung. Ich hatte es auch an Wheinachten nur schlimmer. (Ist jetzt auch gerade der Anfang das ich wieder schlecht Atmen kann) was kann ich da gegen tun? (Keine Medikamente & ich will auch nicht zum Arzt) Was kann ich tun? Bitte schnell eine Antwort denn es war und wird bestimmt wieder schlimm!😭😭

Antwort
von maja11111, 96

da du keine medikamente möchtest, keine ärzte aufsuchen willst - bleibt dir nur leide in frieden bis es vorbei ist.

oder du machst dir eine große schüssel heißes wasser, packst sowas wie eukabal oder pulmotin mit rein und inhalierst ein wenig mit handtuch überm kopf.

ansonsten morgen zum arzt gehen und schauen was der sagt. manchmal reicht auch ein gang in die apotheke um sich was empfehlen zu lassen.

Kommentar von Mavie0303 ,

Danke aber so schlimm ist es noch nicht ich hab halt Angst das es schlechter wird...😩

Kommentar von maja11111 ,

klingt komisch, ist aber so: auch das gefühl das es schlimmer werden könnte oder die angst davor, könnte es schlimmer machen.

wenn du erkältet bist, pack dich in die koje und augen zu. häng noch zwei bis drei nasse handtücher im zimmer auf. soll das atmen erleichtern, schnüffel bisschen zitronentee in dich rein udn schlaf dich gesund. wenn du nasenspray brauchst um die nase wenigstens frei zu schaufeln, dann nimm das 1-2 mal tgl und bisschen hustensaft zum abhusten. wenn es schlimm und nicht besser wird, dann mach dich auf zum arzt, das lässt sich manchmal nicht vermeiden.

Kommentar von Mavie0303 ,

okay wenns nicht besser wird😲😳

Antwort
von GF221115, 83

Keine Medikamente & ich will auch nicht zum Arzt

Inhalieren mit Kamillentee. Die getrockneten Blüten bekommst du in der Apotheke.

Antwort
von Sorrisoo, 75

Am besten inhalieren.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten