Frage von DevilToHelpYou, 69

Schlagzeug, Gitarre oder Bass?

Hallo GuteFrage.net Ich will ein instrument lernen. Ich hab mich auf Schlagzeug, Gitarre oder Bass eingegrenzt, da ich selbst sehr viel Rock/Punkrock höre.. (Nirvana, Foo Fighters, Soundgarden, usw..) Grunge!

Nun zu meiner Frage:

Was könnt ihr mir empfehlen?

Was ist eurer meinung nach das "Beste"?

Was macht am meisten Spaß?

Danke!

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von DonCredo, Community-Experte für Musik, 38

Hi! Ich spiele in der Band Schlagzeug und lerne gerade um meinen musikalischen Horizont noch etwas zu erweitern ein bisschen Gitarre dazu. Für mich sind die Drums das geilste Instrument (schon immer gewesen), allerdings hast Du damit im Vergleich zu Bass und Gitarre natürlich das "grösste Problem". Du brauchst einen entsprechenden Platz, wobei sich der für eDrums und ein A-Set (sofern es nicht Doublebass und Ölfzich Toms sind) kaum unterscheidet. Kommt noch die Lautstärke ins Spiel, die man schon mit einen eDrum lösen kann, allerdings kostet ein gutes (!) eDrum ab 1000 Euro aufwärts und Du brauchst irgendwann noch Boxen dafür. Ein Standard A-Set bekommst Du von einem Markenhersteller mit "Preisgünstigen Becken" ab ca. 600 Euro. Eine Gitarreneinsteigerausstattung bekommst Du ungefähr für 500 Euro (Gitarre ab 200 Euro, Amp, ggf. Effektgerät und was man so braucht). Bass spiele ich nicht, liegt aber auch ungefähr so - also schon mal deutlich billiger als das Schlagzeug und vom Platzbedarf auch weniger.

Als nächstes das Spielen: wenn Du keine Band hast, dann kannst Du zwar alleine trommeln, aber mit der Gitarre kannst Du (irgrndwann) auch mal alleine irgendwo auftreten - mit den Drums ist das eher schwierig. Und transportieren tut man ein Drumset auch nicht so ohne weiteres.

Aber das wichtigste: das Lernen und spielen. Das ist absolut individuell. Wenn die obigen rein monetären oder praktischen Überlegungen egal sind, dann nimm das, was Dich am meisten flasht. Alles andere findet sich dann. Gruss Don

Antwort
von Bounty1979, 38

Bass ist schon ziemlich cool, da es etwas einfacher als Gitarre ist, kann man auch leichter gleichzeitig singen.

Gitarre ist natürlich auch top. Für Schlagzeug musst du anfangs mehr Geld investieren, brauchst den Platz und machst natürlich tierisch viel Lärm.

Schau dir den Kerl mal an:

Antwort
von Lotjotun, 18

Da sag ich jetzt mal rotz frech, "Lerne alle drei"! Wenn du Bock drauf hast und du es dir finanziell erlauben kannst. Muß ja nicht alles gleichzeitig sein. Ich spiele 4 Instrumente und singe, dass bekommst du bestimmt hin. Lass rocken

Antwort
von DerTypInSchwarz, 25

Das "beste" in dem Sinne gibt es nicht. Es kommt drauf an, was dir mehr Spaß macht und wofür du dich am meisten begeistern kannst. Wenn du dich nämlich nicht dafür begeistern kannst, dann hast du auch keine Lust zu üben. Und üben ist bei Instrumenten das Alpha Omega. Geh am besten mal in ein Musikgeschäft oder eine Musikschule und frag, ob du die Instrumente mal ausprobieren darfst, und dann schau was dir vom Sound und Spielgefühl her am besten gefällt.

Ich selbst bin Bassmann, hab davor auch ein bisschen Konzertgitarre gespielt. Aber der Sound beim Bass gefällt mir einfach besser. Zumal man damit echt ne ganze Menge cooles Zeug spielen kann. Du hörst Soundgarden sagst du? Eyelids Mouth von denen hat ne simple, aber richtig geile Bassline:

Antwort
von Schmeilie, 9

Ich spiele Gitarre und es macht mir seehr viel Spaß! Wenn man Gitarre spielen kann ist es meistens auch nicht so schwer Bass zu lernen. Ich würde also mit Gitarre anfangen, weil man sich Bass spielen auch selbst gut beibringen kann (natürlich, mit Lehrer ist es immer besser, kommt halt drauf an, was dir wichtiger ist...).

Zu Schlagzeug kann ich jetzt nicht so viel sagen, ich würde es halt so entscheiden, je nach dem was dir wichtiger ist; Rhythmus oder Melodie. Natürlich kann man mit der Gitarre auch Rhythmus erzeugen, aber ich glaube (hoffe) du weißt, was ich meine.

Ich hoffe, ich konnte helfen :)

Antwort
von frageloch, 26

Das Beste sind für mich die Drums, für unseren Gitarristen die Gitarren, für unseren Bassisten die Bässe, für unseren .... Will sagen, nur Du selbst kannst das Instrument für Dich finden. Vllt werden es mit der Zeit ja auch mehrere Instrumente die Du liebst und spielst.

Das mit dem Lärm bei den Drums kann zum Problem werden, wenn Du in einer Mietwohnung wohnst. Es gibt aber inzwischen supertolle E-Drums, welche auch, mit eine wenig Dämpfung und Entkopplung auch in der fünften Etage eines Mietshauses spielbar sind. Mit eigenem Haus oder Proberaum ist auch ein A-Set kein Poblem. Und wenn es Dein Favorit ist, wirst Du auch Mittel und Wege finden es zu spielen.

Aber zuerst mal musst Du Dein erstes Instrument finden. Wie schon geschrieben gibt es einige Möglichkeiten das mal anzutesten und reinzuschnuppern. Musikschulen, private Lehrer, Musikshops, Freunde, usw.

Am Anfang ist es schwer einzuschätzen ob es Dein Instrument wird. Anfangs machen alle i-wie Spaß, wenns dann daran geht es zu erlernen, stellt sich schnell heraus ob es Deins ist und auch das Üben und Lernen Spaß machen. Das geht aber allen so die damit anfangen und ein Wechsel in der ersten Zeit ist auch nicht außergewöhnlich.

Oft hat man aber schon früh ein Instrument im Kopf welches etwas mehr Interesse weckt als andere, vllt sogar einen Traum dieses Instrument zu spielen. Denk mal nach, ob es vllt auch bei Dir so ist. Wenn ja, dann hast Du dich schon lange entschieden..

Viel Spaß, Gruß F.

Antwort
von LussanK, 24

Wenn ein bestimmtes Instrument "das Beste" wäre, würde niemand die anderen Instrumente spielen wollen. Tatsächlich aber kommt es bei der Auswahl auf Dich selbst an, aber im Falle Schlagzeug auch auf die Übungsmöglichkeiten (Lärm).

Überlege dir auch, ob du so stark bist, täglich (!) 30 Minuten zu üben/zu spielen. Weniger geht die ersten paar Jahre echt nicht. Und ob dir das Instrument lernen dann immer noch Spass macht? Und ob du es aushälst, dass es die ersten Monate noch nicht so dolle klingt.

Am Besten du schaust einmal bei einer Musikschule vorbei und bittest darum, die Intrumente mal "ausprobieren", halten zu dürfen. Manchmal gibt es dazu spezielle Schnupperstunden oder sowas, um sich "sein" bestes Instrument auszusuchen.

Die Sache mit dem Spass hängt sehr von deiner Einstellung, Disziplin und Geduld ab, wobei es einigen Leuten auch Spass macht, planlos und chaotisch auf den Drums herumzuknüppeln.

Antwort
von Yxtxtx, 6

Hallo DevilToHelpYou!

Ich spiele schon seit etwas längerer Zeit Bass und habe viel Erfahrung gesammelt! Der Bass ist für deine Musikrichtung - Rock - sehr empfehlenswert, wegen des Klanges, der Tonlage usw.

Ich hoffe, dass ich dir weiter helfen konnte!

Lg

Expertenantwort
von TimeosciIlator, Community-Experte für Musik, 9

Bass.

Man muss natürlich ein Faible dafür entwickelt haben. Und auch über eine dementsprechend gute Anlage verfügen, die in der Lage ist, diese zu Recht besonders geliebten tiefen Schwingungen sauber abbilden zu können.

Im Video ist Hansford Rowe mit seiner Band Gong zu sehen.

Antwort
von Daniel3005, 11

Ich spiele selbst schon seit 7 Jahren Schlagzeug und es macht Spaß ;)

Es ist wohl das schwierigste Instrument, da es vorkommen kann, dass man mit allen Händen und Füßen jeweils etwas anderes macht... Hört sich aber auch am besten an ;) Natürlich gibts schwierige und leichte Sachen....

Das Schlagzeug bietet eben ein Riiieeeesiges Feld an verschiedenen Spiel möglichkeiten und Techniken die man erlernen kann. Du kannst alles durchmachen und dich von einem einfachen 4/4 beat bis zu den DoubleBass Techniken durcharbeiten und dein Drumset immer weiter erweitern!

Kannst dir ja mal ein paar Drum Covers auf Youtube anschauen, da sieht man teilweise erstmal wie interessant das ganze ist... ;)

Viel Spaß :D

Grüße Daniel

Antwort
von Kingic, 8

Ich würde dir das Schlagzeug spielen empfehlen, da ich selber spiele und es mir sehr spass macht.

Antwort
von polli91, 13

Ich finde alle diese Instrumente toll, du musst schon selber wissen was du am besten findest. Einfach alles lernen und dann wirst du es schon merken. Ich persönlich finde Gitarre am besten, dann Schlagzeug und dann Bass.

Antwort
von Ewok2001, 7

Ich spiele alle 3 Instrumente gleich oft und mir persönlich macht alles gleich viel Spaß. Ich könnte mich nicht auf eines konzentrieren...

 Obwohl mir Bass durch die vielen verschiedenen Techniken fast mehr Spaß macht, aber da muss man erst mal lange spielen dass es gut klingt, im Gegensatz zur Gitarre.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community