Frage von lechatrouge, 12

Schlafzimmer verändern/umgestalten?

Ich bin Jugendliche und wohne noch bei meinen Eltern. Ich habe schon lange Probleme mit meinem Zimmer, eigentlich seit ich mit ca.8 Jahren da schlafe (davor schlief ich noch bei meinen Eltern im Schlafzimmer & es diente zuvor als Spielzimmer) Ich beschreibe es kurz & was mich daran stört: Es ist ziemlich groß & sehr rechteckig. Es hat auf einer der langen Seiten eine große Fensterreihe und eine Balkontüre. Andere finden es immer total schön, aber ich mag es überhaupt nicht. Wenn man nicht darin schlafen muss, dann kann es schon schön sein, weil es am Tag so hell ist, aber das Zimmer ist einfach ungemütlich. Ich habe es schon sehr oft verä dert (Möbel umgestellt) und einmal die Wandfarbe umgestrichen. Dann gefällt es mir wieder kurz, aber das hält höchstens 2 Tage an. Meine Eltern sagen immer nur, es liege an mir & ich solle mich damit abfinden, aber das schaffe ich nicht. Für mich ist dieses Zimmer einfach komisch. Hätte auch lieber ein bisschen kleineres Zimmer, aber das krieg ich nicht. Es ist einfach total blöd einzurichten durch das rechteckige und die große Fensterwand. Hat jemand eine Idee, was ich noch tun sollte?!

Antwort
von RRRRDDDD, 9

Besorge dir dunkle Vorhänge, das Licht ist dir wohl zu extrem. Außerdem kannst du mit " Raumteilern " den Raum kleiner machen. Er wirkt dann gemütlicher  :-) 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten