Frage von suitman1230, 44

Schlafzimmer kalt?

Tja das hört sich ein bisschen doof an... ich fang mal an: und zwar bin ich verkühlt und ich wollte im schlafzimmer bisschen lüften. und ich hab vergessen zuzumachen und es war 4 stunden offen! - jetzt ist es eisig kalt drinnen.

Was soll ich tun? - ich will jetzt schlafen gehen. Schadet mir das?

Antwort
von onidagori, 23

Das schadet nicht. Früher gab es im Schlafzimmer keinen Ofen. War normal. Zieh Dir eine Mütze auf. Über den Kopf wird die meiste Wärme abgegeben. Früher wurden bei Kälte Schlafmützen deshalb aufgesetzt. Dann wirst warm.

Antwort
von beangato, 27

Nein. Mummle Dich in die Decke ein, dann wird Dir schnell warm.

Antwort
von BAING, 27

Ist doch gemütlich. Also ich schlafe immer mit offenen Fenster, damit ich frische Luft habe. Ansonsten zudecken und hoffen, das du morgen wieder aufwachst! :P 

Antwort
von Grobbeldopp, 13

Ich habe mein Fenster seit Mai nicht mehr geschlossen :-)

Kein Problem, zieh dir was an.

Antwort
von piepsmausi26, 23

Nein. Deck dich gut zu und zieh dich warm an vor allem auch an den Füßen.

Antwort
von Lance3015, 10

kp hab 24/7 das fenster offen. beim schlafengehen sind die füße arschkalt, aber was soll man machen :D

Kommentar von Furino ,

Frische Socken anziehen

Antwort
von pritsche05, 11

Nein ! Es war 4 Stunden offen ? Schrecklich !  Bei mir ist das Fenster in der Nacht immer ganz offen. Deck dich richtig zu und nix passiert !


Antwort
von Furino, 4

Selbst wenn Ihnen die Lippen an der Bettdecke angefrieren, werden Sie nicht sterben. Nichts geht über ein ordentliches Daunenbett.

Antwort
von exelent22, 26

Nein es schadet dir nicht

Kommentar von suitman1230 ,

wenn ich ins kalte schlafzimmer gehe obwohl ich verkühlt bin? - wieso/ was ...

Kommentar von Furino ,

Machen Sie ein Bier heiß, trinken und mit einer Decke eingewickelt ins Bett gehen und morgen früh sind Sie gesund.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten