Frage von Nelee154, 24

Schlafwandle ich wirklich?

Mir ist aufgefallen, dass ich in den letzten Monaten häufig mein Handy nachts scheinbar aus und wieder an schalte und meinen PIN für die Sim-Karte eingebe. Also ich muss nachdem ich mein Handy ausgeschaltet habe erst den PIN meiner sim-karte eingeben und danach kann ich normalerweise meinen Fingerabdruck verwenden allerdings wenn mein Handy ausgeschaltet war muss ich erst ein Passwort eingeben. Was ich dann morgens halt machen muss.

Ich weiß nicht ob sowas schon als schlafwandeln gilt aber da ich sowieso einen sehr unruhigen und unerholsamen Schlaf habe dachte ich, ich frag hier einfach mal nach in der Hoffnung das mir jemand helfen kann:) Zusätzlich schlafe ich (wenn ich kann) in solchen Nächten sehr viel länger als normal, heute zum Beispiel habe ich 12 Stunden geschlafen was für mich relativ untypisch ist.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten