Frage von Fightermaan, 73

Schlaftabletten+Schmerztabletten+Alkohol?

Wir hatten heute in der Pause eine kleine Diskussion mit der halben Klasse :P Dabei ging es darum, dass einige meinten, dass man davon sofort stirbt, andere haben gesagt, dass man wahrscheinlich ins Koma fällt und der Rest meinte dann, dass man allerhöchstens einen mega Rausch hat. Was meint ihr was dann passieren kann? Ich bin mir selber nicht sicher:)

Antwort
von tony5689, 41

Wisst ihr eigentlich wieviele verschiedene schmerz- und oder schlaftabletten es gibt? Und dann ist die dosierung auch noch sehr entscheidend. Wenn ich mir jetzt 500mg diazepam und eine flasche schnaps reipfeife dann sterbe ich ziemlich sicher. Wahrscheinlich reichen dazu schon die 500mg diazepam alleine... Aber ich anderer dosierung werde ich nur wundervoll high. Und koma... Ist möglich aber eher unwahrscheinlich. Soweit ich weiss wird man high oder man stirbt, koma ist eher selten...

Antwort
von Effigies, 47

Das hängt von der Menge, der Kombination und dem Idioten der es nimmt ab.  Einer solche 3er Wechselwirkung ist so komplex, daß man auf keinen Fall vorhersagen kann was passieren wird.

Antwort
von Ille1811, 34

Es kommt immer auf die Menge an. Aber auf jeden Fall wird der Leber mehr zugemutet, als ihr gut tut! Das ist eine teuflische Mischung mit der die Leber da fertig werden muss.

Antwort
von Spuky7, 42

Man bekommt Halluzinationen und Wahnvorstellungen. Und macht Kurzschlussreaktionen. Unter Umständen kann man so zum Bsp. vor ein Auto laufen. Absichtlich oder unabsichtlich.

Kommentar von Effigies ,

Und was hast du genommen? Wovon kann man hellsehen ?

Antwort
von oa815, 33

Das ist ganz klar. Man stirbt.

Kommentar von Effigies ,

Blödfug. Dann wäre ja alle Menschen tot die mal Erkältungssaft für die Nacht genommen haben.

Kommentar von oa815 ,

haha, was ist das jetzt für ein Vergleich. Natürlich könnte man an so einer Kombi sterben.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community