Frage von MeinTagebuch, 110

Schlafstörungen sind wieder da was soll ich tun :..(?

Wundert euch nicht über Rechtschreibfehler, denn meine Tränen fliegen auch auf mein iPhone...

Ich habe wieder Schlafstörungen ich kann einfach nicht schlafen, weil mich gerade eine Sache ziemlich belastet.
Ich komme einfach nicht damit klar wie meine Schwester hier zu Hause behandelt wird. Sie ist sieben Jahre alt wird schon geschlagen und oft angeschrien und niedergemacht.
Was soll den aus ihr werden wenn sie so aufwächst ich komm einfach damit nicht klar was hier täglich passiert.
Ich wurde früher auch geschlagen und niedergemacht. Hab sogar angefangen zu Ritzen wegen dem Schlagen bis heute Ritze ich mich das Schlagen ist aber schon sieben Monate her. Mein Psychologe denkt dass es mir super gut geht doch da täuscht er sich. Jeden Abend weine ich. Ich weiß nicht mehr weiter soll ich den Helden spielen und danach aber ohne Familie aufwachsen und meinen Vater anzeigen ? Was soll ich bloß tun :((

Antwort
von quopiam, 34

Geh zum Jugendamt und laß Dich beraten oder geh zu einer anderen sozialen Organisation. Beratung ist kostenlos und Du kannst erst mal alle Informationen einholen, die Dir bei einer Entscheidung helfen können. Sofort würde ich an Deiner Stelle nichts entscheiden wollen, auch wenn das schwer auszuhalten ist. Kümmere Dich darum herauszukriegen, was Du machen kannst, welche Wege es gibt. Dann triff eine Entscheidung, was Du tun willst. Meist gibt es nicht  nur "entweder - oder" sondern mehrere Möglichkeiten. Ich denke, ich verstehe, wie Du empfindest. Doch nur mit Empfindungen zu entscheiden bedeutet, ein hohes Risiko einzugehen. Check die Möglichkeiten ab und dann handle - für Dich in erster Linie und dann für Deine Schwester. Alles Gute, q.

Antwort
von Earlywuse, 43

Anzeige erstatten, so schnell wie möglich, wenn du selbst auch von Zuhause weg willst sag dass der Polizei, die können dir helfen. Kannst auch nen guten Freund zur Polizei mitnehmen, wenn du dort nicht alleine hinwillst.

Es geht hierbei nicht darum den Helden zu spielen, sondern um deine Verantwortung, deine kleine Schwester zu schützen, die dir ja zum Glück sehr wichtig ist!

Kommentar von MeinTagebuch ,

Sie ist mir wichtig weil sie so schlimm es auch klingt noch nicht verloren ist :...( mein Bruder 14 ist es bereits

Antwort
von heyheymymy, 46

Polizei, Jugendamt wird automatisch informiert. Das ist das Beste, was du für sie tun kannst. Rede mit den Leuten beim Jugendamt, dass du unbedingt bei ihr bleiben willst, denn oft werden geschwister getrennt.

Kommentar von MeinTagebuch ,

Ja ich möchte schon sehen wie sie wird was aus ihr wird und auch sehen dass sie mir eines Tages Vllt dankbar sein wird

Kommentar von heyheymymy ,

Häng dich dahinter, aber tu endlich was. Wenn du weiter zuschaust, unterstützt du das.

Kommentar von heyheymymy ,

Am besten JETZT! Niemand wird dich abweisen, egal wie spät es ist!

Antwort
von FurryW0LF3, 57

Zur polizei gehen bzw jugendamt ist dort leider die einzige möglichkeit. Und für deine schwester ist es eine bessere kindheit ohne familie als so behandelt zu werden. Ihr werden höchst verscheinlich in eine pflege familie kommen dort ist es meistens sehr gut. Es wird meistens geschaut ob es sich verbessert bei euch zuhause erst und wenn das nicht passiert bleibt ihr weg.

Antwort
von mausi000131, 49

Ja auch wenn es um deind faimlie geht ich würde in anzeigen es ist eure gesundheit und bei mir ging es auch ähnlich zu wie bei dir nur das meine schwester nie geschlagennwurde sondern immer ich herangezogen wurde

Also wenn du wenn zum reden brauchst ich bin da für dich das angebot steht

Kommentar von MeinTagebuch ,

Hast du evtl Snapchat ?

Kommentar von mausi000131 ,

Leider nicht ich habe insta und skype

Kommentar von MeinTagebuch ,

Ok dann lass Skype

Kommentar von mausi000131 ,

Oke malibu310100 hab ein bild mit meiner katze drinnen

Antwort
von Kout78, 44

Wenn es garnicht mehr geht, musst du zum Jugendamt und es denen erzählen. Dann holen die euch da raus

Antwort
von mare66, 17

Ich finde es sehr gut, das Du uns hier schreibst und um Hilfe bittest. Nein, Du sollst nicht den Helden spielen. Aber Du kannst an der richtigen Stelle um Hilfe rufen. 

http://www.telefonseelsorge.de/?q=node/12

Dort kannst Du anrufen oder auch chatten.

Wenn Du das nicht magst: Ich selbst bin ausgebildet im Bereich Kindeswohl $8a und wenn ich Dir irgendwie helfen kann, dann schreibe hier bitte an einen Admin, ich werde ihm dann einen Ansprechpartner in Deiner Wohnortnähe nennen, den Du anrufen kannst. Das sind Menschen, die mit Deinem Problem sehr vertraut sind und vorsichtig und behutsam Deinen Eltern Hilfe anbieten. Denn wichtig ist, Deiner Familie zu helfen, das alles wieder gut wird. 

Antwort
von Peter501, 29

Wende dich mit der Bitte um Hilfe für dich und deine Schwester ans Jugendamt.Eltern dürfen nicht schalten und walten wie es ihnen gerade passt.Man wird euch auf jeden Fall helfen.

Antwort
von ChPet, 38

Wer schlägt? Dein Vater? Wo ist eure Mutter und was tut sie dagegen?

Kommentar von MeinTagebuch ,

Meine Mutter schlug früher auch noch zu doch seit ich 12 bin tut sie es nicht mehr jz schlägt sie aber meine kleine Schwester sie weint immer so bitterlich man ich kann nicht weiterschreiben sry

Kommentar von ChPet ,

Wie alt bist du?

Kommentar von MeinTagebuch ,

Vater schlägt halt alle anderen weil keiner stärker ist als er :(( ich hasse ihn :(((

Kommentar von MeinTagebuch ,

17 Jahre

Kommentar von ChPet ,

Hast du jemanden an den du dich wenden kannst, dem du vertraust?


Kommentar von MeinTagebuch ,

Ja einen Psychologen ihm erzähle ich beim nächsten Termin alles

Kommentar von ChPet ,

Das solltest du...und lüg ihn nicht an. Erzähl ihm alles. Wenn du nicht ehrlich bist kommt das bei raus was du geschrieben hast. Er denkt dass es dir gut geht. Besprich mit ihm was du/ihr machen könnt. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community