Frage von xDreamNeverEnds, 72

Schlafstörungen, real, hilfe mit 11?

hallo leute ich hatte heute morgen schreckliche angst. ich habe immer wieder, jede nacht albträume. nicht etwa vom Tod etc.

am anfang war es so:

ich träumte(ein einziges mal) das ich eine aus meiner klasse umbringe und darauf hat sie sich den arm gebrochen. es gibt noch mehr von solchen träumen bei mir die wahr werden aber in letzter zeit verändern sie sich.

miestens laufe ich irgendwann im traum nackt rum.

heute träumte ich das mein Pferd lahmt aber das ist schon passiert. ich habe höllische angst aber weis nicht warum. dann träumte ich mal wieder das ich nackt war und fing irgendwann an zu weinen im traum und wachte dann auch dadurch auf.

ich schaue keine Horrorfilme und bin auch nicht gestört. ich gehe jetzt in denferien auch nicht so spät ins bett. Halluzinationen habe ich auch nicht und mein Verfolgungswahn hat sich sehr gebessert.

ich meine, wie kann das sein? ich bin 11 und ziehmlich gut in der schule und habe 2 BFF´s. was stimmt nicht mit mir.

LG

Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.

Experten fragen

Antwort
von spunk92, 34

Schaust du vor dem Schlafen irgendwelche Horrorfilme?
Versuche vor dem Schlafen gehen mal ca. 15-20 Minuten in einem Buch zu lesen. Natürlich eins, das keine Gewalt oder ähnliches beinhaltet. Vielleicht einen Roman oder so.

Antwort
von Laurafnz, 21

Du verarbeitest in deinen träumen das erlebte oder gedachte und dies würfelt der verstand einfach irgendwie zusammen das kann mal passieren das die Dinge passieren aber das ist Zufall mach dir nicht so viele Gedanken darum dann verschlimmert sich das nur.
Lg

Antwort
von Sally0198, 19

Erzähl es doch deinen Eltern vielleicht können sie dir weiter helfen :)

Antwort
von Daspinkey, 17

Ich war schon öfters in meinen Träumen Massenmörder oder hab mich selbsr umgebracht.Keine Angst das verändert dich nicht,es sei denn dich verfolgen die Träume über mehrere Tage.^^

Kommentar von xDreamNeverEnds ,

jap, seit 1 1/2 jahren und sie haben mich verändert, stärker gemacht aber jetzt lassen sie mich nur noch zweifeln

Antwort
von itsmvryy, 24

Bestimmt nur eine Phase. :)

Kommentar von xDreamNeverEnds ,

naja, das ganze hat 2014 im septembver begonnen

Antwort
von Shagonoid, 20

Träume kannst du nicht beeinflussen....

Antwort
von HellaMattoni, 15

Gute Noten und 2 BFF's können dich nicht vor schlechten Träumen beschützen.

Antwort
von Midgarden, 8

 

Mit Dir stimmt alles, keine Bange - solche Phasen hat jeder mal

Das Problem dabei ist, daß sich aus Angst vor dem nächsten Albtraum der nächste einstellt, die Wissenschaft nennt das "selbsterfüllende Prophezeiung"

Deshalb mußt Du Dich einfach nur vor dem Einschlafen völlig entspannen - google mal nach "Traumreise" und hier z.B. findest Du ein Video zum Thema:

 

Antwort
von Marcel5500, 10

Hi ich bin auch erst (fast) 13 und ich hatte das auch ich habe zum beispiel geträumt das mein Bester Freund stirbt dank mir und danach ist er dan in real von einem Dach gefallen aber nicht so schlimm waren 3 Meter

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community