Frage von Friederike101, 58

Schlafstörungen in der pubertät?

Bin 14 und schlafe momentan nicht so gut. Wache morgens meistens zwischen 4 - 5 uhr auf. Und brauche dann länger um wieder einzuschlafen. Und dann wach ich meistens um sechs oder paar min. Früher auf. Meine mutter sagt das kommt von der pubertät. Stimmt das oder kann das andere ursachen haben

Antwort
von Loveschocolate, 48

http://m.huffpost.com/de/entry/5005684

Schau dort mal, was auf dich zu trifft oder was nicht udn was du verbessern kannst. Alle diese Faktoren beeinflussen den Schlaf

Antwort
von WolfgangO456, 45

meditieren hilft bestimmt. Oder hör auf youtube meditation peacfuel musik, natur sound da findest du bestimmt was schönes :) und dann hören dan schläfst du wieder ein. Oder das hier beruhgt mich immer

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten