Frage von Fragowago, 27

Schlafstörungen durch meinen Ex?

Hallo :) Ich bin seit ungefähr 1 Monat von meinem Ex-Freund getrennt. Als wir zusammen kamen, hab ich mir einmal halb 5 (die Zeit in der er aufstehen muss) einen Wecker gestellt um ihm so sinnloser Weise als erstes guten Morgen zu sagen. Jedenfalls, seit dem er sich von mir getrennt hat, geht es mir ziemlich schlecht und ich kann nicht mehr essen und auch nicht schlafen. Ich wache seit dem jede Nacht um die gleiche Uhrzeit auf, immer halb 5. Ich weiß nicht mehr weiter. Ich bin jeden Tag tot müde, weil ich dann immer Probleme beim wieder einschlafen habe. Was soll ich machen ?

LG

Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.

Experten fragen

Antwort
von pingu72, 9

Du bist noch nicht drüber weg, das dauert leider etwas. Unbewusst denkst du so stark an ihn dass du auch wach wirst wenn er aufstehen muss. Es ist eine reine Kopfsache: lenke dich ab, wenn du im Bett liegst lese ein Buch, schau einen Film, lerne ein Gedicht usw. Überlege dir was Schönes wovon du träumen willst (Urlaub etc). Nur wenn du dich gut ablenkst kannst du wieder gut und länger schlafen.

Antwort
von Zumverzweifeln, 13

Stell dir den Wecker auf 7 Uhr (oder eine andere Zeit, die gut für dich ist).

Und nimmt dir beim Einschlafen fest vor, dass du erst wach wirst, wenn der Wecker klingelt.

Das klappt, bestimmt!

Antwort
von ErsterSchnee, 14

Dich wieder umgewöhnen und durchschlafen, bis DEIN Wecker klingelt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten