Frage von patipg96, 40

Schlafstörungen - was tun dagegen?

Antwort
von labertasche01, 18

Kommt darauf an wie schwer sie sind.
Schläfst du nur etwas schlecht ein?
Dann evtl Baldriantee,
Baldriantabletten, ein Glas warme Milch, ein Spaziergang , nicht kurz vorher Rauchen, vielleicht etwas anhören ( ruhige Musik , ein Hörbuch)

Schläfst du nicht durch:
Dann bist du vielleicht tagsüber nicht so ausgelastet (dann etwas Sport) oder du hast Stress ( dann Autogenes Training, Baldrian) nicht im Bett liegen und denken:"ich muss schlafen " lieber aufstehen, etwas lesen , kurz ablenken und dann wieder hinlegen.
Ich es zu arg solltest du zum Arzt gehen.

Antwort
von nowka20, 8

schäfchen zählen (ohne taschenrechner)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community