Frage von Segnbora, 47

Schlafstörung durch volle Blase - wie verhindern?

Ich trinke nicht übermäßig viel und gehe immer vor dem Schlafengehen auf Toilette. In 4 von 5 Nächten kommt es aber vor, daß die volle Blase mich weckt und das ist sehr unangenehm.

Erst träume ich davon, dann komme ich langsam in den Halbschlaf und versuche, mich dauernd anders zu drehen in der Hoffnung daß "es weggeht", dann wache ich vollends auf, man wankt verschlafen zur Toilette und ich finde das ekelhaft.

Kann man das irgendwie abtrainieren? Auch die Träume sind unangenehm, ich träume immer von unmöglichen, völlig verschmutzten und kaputten Toiletten oder einem riesigen Saal voller Toiletten ohne Trennwände, wo noch Leute rumlaufen, oder die Toilette ist viel zu hoch angebracht usw.

Kann man den Körper trainieren, daß man bitte durchschlafen kann und erst morgens nach dem Weckerklingeln geht? Ich leide unter dieser Schlafunterbrechung wirklich.

Antwort
von Germandefence, 43

Ich hab mal ne Nacht durchgezogen und bis abends ausgehalten bin dann ne zeitlang, immer um 05:00 um den dreh aufgewacht

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community