Frage von foreverarambo, 88

Schlafstörung durch sextrieb?

Hallo, habe folgendes Problem.

Ich habe zwar häufigen/zufriedenstellenden Sex mit meiner Freundin, doch habe ich seit geraumer Zeit, einige Phasen in der Woche , bei denen ich ohne Sex nicht einschlafen kann. Ich liege dann nachts da und kann teilweise bis 5 Uhr morgens nicht einschlafen (bis zu 5-6 Std.). Anfangs habe ich mich lediglich aufgeregt, doch dann kam mit zunehmender Schlaflosigkeit der, meiner Meinung nach kranke Teil.....nach einigen Stunden setzte mein Kopf aus und ich fing dann an meine Freundin im Schlaf zu begrabschen, regelrecht zu penetrieren und verstehe es auch nicht wie ich zu so etwas fähig sein kann! Ich respektiere meine Freundin, ich wünsche ihr ihren Schlaf, wünsche eigentlich auch nicht, dass sie mit mir schläft nur um meine Schlafstörung zu verhindern (zwecksschlaf). Teilweise schlug mein Puls heftigst und ich konnte kein Auge schließen.
Es hilft mir auch nichts, wenn ich dann nachts ins Bad gehe und mich selbst befriedige, da ich ja den Wunsch nach Sex, denke ich mal, nicht gestillt habe.

Ich finde leider nichts im I-Net, was diese evtl. Hypersexualität (Satyriasis) in Verbindung mit Schlafstörungen bringt.
Bitte helft mir, was kann ich tun damit ich diese Schlafstörung, welche meiner Meinung nach durch meinen Sexualdrang kommt, zu beseitigen.
Ich persönlich finde es total krank, kann aber eben in diesen Momenten/Stunden nichts gegen das Verlangen unternehmen, am Meisten jedoch tut mir meine Freundin leid. Ich denke eigentlich auch daran, zum Psychiater zu gehen, wünsche aber eigentlich keine Schlaftabletten oder so., denn damit finde ich wäre das Problem nur verschoben jedoch nicht gelöst.

Antwort
von Semiria, 88

Hallo

Interessant.. Und gut das du es einsiehst.

Hast du mal mit deiner Freundin darüber gesprochen? Ich denke - da ihr ein ausgefülltes Sexleben habt und bestimmt auch sehr offen miteinander reden könnt, wäre dies sicher mal keine schlechte Idee.

Fehlt dir irgendwas beim Sex ? Was dich momentan "heissblütig" macht ?

LG

Kommentar von foreverarambo ,

Nein ich habe mit meiner Freundin noch nicht darüber gesprochen weil es mir auch irgendwie peinlich ist mir ist eigentlich nichts vor ihr peinlich und sollte es ja auch nicht sein aber das ist mir wirklich unangenehm ... Nein es ist wie du sagst , wir haben wirklich sehr ausgelassenen Sex und dieser befriedigt nicht nur mich sondern auch meine Freundin jedes Mal ... Und ich glaube auch das es genau das ist , dieser Mega tolle schöne gute Sex mit meiner Freundin macht mich einfach süchtig

Kommentar von Semiria ,

Dann solltest du sie auf jedenfall damit vertraut machen - denn sie betrifft es scheinbar ja auch. Da du sie ja am liebsten immer bespringen willst. Vllt löst dieses Gespräch schon irgendwas aus, oder ihr könnt eine Lösung gemeinsam finden.

Wenns dann aber doch immer noch da ist und nicht aufhört - wäre von einem Sexualtherapeuten glaube ich nicht abzuraten...

Nicht das es eurer Beziehung schadet. LG

Kommentar von foreverarambo ,

Ja ich denke auch dass ich es ihr irgendwie sagen muss ...

Kommentar von Sempalon ,

Therapie bringt nichts, wenn der Hormonspiegel aus dem Ruder gelaufen ist. Da helfen nur chemische Mittelchen.

Kommentar von Semiria ,

okay - naja was das angeht kenne ich mich nicht sehr gut aus. Aber klingt auch nach ner Loesung...wenns der Arzt als sowas empfindet.. (mit Medizin is ja nid zu spassen)

Antwort
von vibro3003, 73

Werden wohl deine Hormone sein. Pubertät? Dennoch solltest du dich unter Kontrolle haben!

Kommentar von foreverarambo ,

Nein keine Pubertät ... Ich bin 23 Jahre alt und meine Freundin ist 20 da bin ich schon lange raus ...

Antwort
von MrMarlboro, 38

Hast du es mal mit Sport probiert? Überflüssige Energie loswerden hilft doch bei fast allem.

Kommentar von foreverarambo ,

Nach dem Sport hat man noch viel mehr Lust 🙈

Kommentar von MrMarlboro ,

Mach dir nen Brazzers Account ;O

Antwort
von LenaGre500, 70

Immerhin siehst du es. Du weißt das es falsch ist und willst es lösen und das freut einen zu hören. Vielleicht ist es gar nicht der sex und du stellst dir das nur vor?

Kommentar von foreverarambo ,

Nein ich weis ganz genau dass es der Sex ist weil ich an nichts anderes mehr denken kann als mit meiner Freundin zu schlafen ... Wir schlafen immer nackt und unsere Körper berühren sich und es fühlt sich jedes Mal an wie eine Explosion die man unbedingt unterdrücken möchte... Ich stelle es mir dann auch jedes Mal vor während sie neben mir schläft wie wir es miteinander treiben ... Und es geht die ganze Zeit so genauso wie gerade ebend ... Bin dann aufgestanden und ins Forum rein .

Kommentar von LenaGre500 ,

Hast du vor ihr das eventuell zu sagen?

Kommentar von LenaGre500 ,

Aber etwas harmloser:D oder Versuch vor ihr einzuschlafen

Antwort
von Sempalon, 68

Das Wort sexuelle ERREGUNG sollte es doch schon erklären, natürlich macht das den Körper unruhig sodass man unter umständen auch Schlafprobleme bekommt.

Kommentar von foreverarambo ,

Die frage die ich gestellt habe ist aber wie ich dieses Problem beheben kann ...

Antwort
von Sempalon, 50

Testosteron-Hemmer wären eine Lösungsmöglichkeit.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten