Frage von NoisyGrill, 24

Schlafrythmus ist R.I.P?

Jooo Leute wie ihr schon an der Uhrzeit merkt bin ich recht lange auf. Ich habe auch einen ganz komischen Schlafrythmus erst vor einigen Tagen bin ich um 2 uhr schlafen gegangen und um 6 uhr aufgewacht (konnte danach nicht mehr weiter schlafen) und gestern hab ich die ganze Nacht durch gemacht und bin um 10 uhr schlafen gegangen , das alles belastet mich sehr und zerstört mir meinen halben tag weil ich dann gegen 17 uhr oder so aufwache. Mache auch Mittagschläfchen falls ich nachts zu wenig gepennt habe.

So zu meiner Frage warum ist das so und wie kann ich das wieder in normale Verhältnisse bringen (bald wiedee schule und so) vieleicht mit schlafmittel oder so. Bin btw. Männlich und 16

Lg Daniel :) und gute nacht

Antwort
von bellachen96, 24

Mach eine Nacht durch und schlafe den Tag danach nicht (kein Mittagsschlaf), gehe abends dann zu der Uhrzeit ins Bett wann du normal gehen würdest, sollte klappen

Antwort
von IsHaltEinfachSo, 20

Bin jetzt erst hellwach habe dasselbe Problem

Entweder du stellst dir den Wecker auf eine normale Ferienzeit, so 9-10 Uhr und bleibst danach wach dann biste am Abend müde.

Oder du machst den Tag über iwas anstrengendes (z.B Schwimmen) damit du am Abend müde bist und gleich einschläfst, außerdem kein Kaffee, Cola oder Energy Drink

Antwort
von NoisyGrill, 21

Das mit dem Wecker stellen wirkt bei mir nicht , gehe dann einfach pennen wenn ich müde bin

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten