Frage von ZiesixD, 84

Schlafrhytmus gestört was tun?

Hey Leute, hoffentlich ist noch einer wach. Zu meinem Problem, ich bin 17 jahre alt und bin 2 Monate Zuhause gewesen weil ich arbeitslos war(lange geschichte), so in den 2 monaten bin ich immer so gegen 2-3 Uhr ins Bett gegangen, jetzt ist mein schlafrhytmus völlig im Eimer. Am Mittwoch war ich das erste mal wieder arbeiten, und hatte nur 2h schlaf, komischerweise konnte ich an dem abend auch erst um 3 einschlafen, so jetzt liege ich hier verzweifelt und bin hell wach und in 2h muss ich wieder aufstehen zur Arbeit. Kann mir bitte jemand helfen ? Was soll ich tun.

Antwort
von konstanze85, 42

Kann eine weile dauern bis der normale rythmus wiederkehrt. Leg dich hin und mach die augen zu. Ruhen ist besser als gar nichts und versuch am wochenende auch früh auszustehen.

Antwort
von HerthaPyro, 19

Wenns garnicht anders geht dann mal ne halbe (nicht verschreibungspflichtige) schlaftablette nehmen.. dann scgläfst du früher ein und wirst am nächsten Tag früher müde..

Antwort
von BlackDoor12, 58

weiß nicht was du da tun kannst, ist es eine Arbeit die dich körperlich nicht auslastet die dich nicht müde macht ?

Normalerweise müßtest du ja müde sein vom arbeiten, oder bist du irgendwie aufgeregt ?

Kommentar von ZiesixD ,

Es ist ein nebenjob im Supermarkt, ich bin nur alle 2 Tage dort. Dadurch das ich nicht einschlafen kann mach ich mich immer mehr kaputt

Kommentar von BlackDoor12 ,

dann kann es möglich sein das du an dem Tag wo du frei hast zulange schläfst das du wiederrum Abends nicht einschlafen kannst.

Antwort
von eddiefox, 12

Hallo!

Da Du ab jetzt gezwungen bist wieder früh aufzustehen, wird Dir in den ersten Tagen Schlaf fehlen, da sich der Rhythmus nur langsam ändert.

Irgendwann wirst Du so müde sein, dass Du um 21 oder 22 Uhr todmüde ins Bett fällst und schläfst. Die Zeit bis das passiert ist natürlich penibel, da musst Du leider durch. Am besten vor dem Schlafengehen keine Bildschirmtätigkeiten mehr machen (PC, TV), lieber ein langweilige Buch lesen oder einen Spaziergang an der frischen Luft machen.

Alles Gute!

Antwort
von LetsGetTaken, 32

Das ist normal. Seinen rythmus zu zerstören ist einfacher als ihn wieder in ordnung zu bringen. Du musst einfach gnadenlos schlafen gehen egal wie lange du brauchst irgendwann wirst du einschlafen aber für die jetzige situation würde ich ein glas warme milch trinken und mich einfach schlafen legen

Kommentar von ZiesixD ,

Hab ich schon alles ausprobiert... 

Antwort
von Girafino, 36

hahahaha das kenne ich nur zu gut, denn dieses Problem habe/hatte ich auch :(

Mir hat es immer geholfen wenn ich ein Tag durchgemacht habe und dann abends früher ins bett gegangen bin, solltest aber darauf achten dass du nicht länger als 8 stunden pennst. Am Tag darauf wirst du sehen, wirst du auch früher einschlafen können :)

Kommentar von ZiesixD ,

Egal ich mach jetzt durch, seh ich halt aus wie ein Zombie an der Arbeit 😂

Kommentar von Girafino ,

Da bist du nicht allein haha

Antwort
von fernandoHuart, 43

Mir hat es immer geholfen. Nach der Arbeit noch ein Runde draussen drehen, an die frische Luft.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community