Frage von FallOutHorizon, 80

Schlafrhythmus kaputt, morgen früh aufstehen?

Hi!

Ich muss morgen früh aufstehen (um 5 Uhr) und da momentan Ferien sind ist mein Schlafrhythmus total am A**** xD

Ich werde erst nach drei Uhr müde. Ich hab auch heute versucht früher einzuschlafen aber ich lag nur wach im Bett rum. Ist es also sinnvoller, die ein und halb bis zwei Stunden zu schlafen, oder werde ich davon nur mehr müde und sollte am besten die zwei Stunden auch noch durchmachen?

LG :3

Antwort
von mad5678, 47

Also ich werde nach Sport (Muskeltraining) immer sehr schnell müde / erschöpft und schlafe ganz schnell ein, auch wenn ich davor sehr hell wach war und sogar koffein drin hatte.  Selbstbefriedigung hilft auch gut zum Einschlafen.

So kurzfristig wirst du es nicht hinbekommen, aber bisschen Schlaf ist besser als gar kein Schlaf. Und bitte immer ein Vielfaches von 90 Minuten schlafen (bzw. Wecker dementsprechend stellen).also z.b. von 02:00 bis 05 schlafen oder von 03: bis 04:30 z.b.  sonst wirst du in der tiefschlafphase geweckt und bist kaputt.

Antwort
von AntonJJ, 48
Nacht durchmachen

Wenn es nicht mindestens 3-4 Stunden Schlaf sind, wird dich dein Wecker auch nicht wecken :D

Antwort
von Evileul, 23

OMG mach mal Schichtarbeit xD

Kommentar von mad5678 ,

warum soll er? ich würde nie Schichtarbeit machen, auch wenn ich dadurch das 3-fache an Geld bekommen würde, je nach Schicht-Modell ist das so extremst schädigend für den Körper auf Langzeit gesehen, letztens noch intensiv damit befasst.

Kommentar von Evileul ,

3 fache gibts nur in der nachtschicht xD , man gewöhnt sich an alles ;-)

Antwort
von gugug, 56
Versuchen einzuschlafen

auch wenn du nicht schläfst, ruht dein körper aus und du kannst kraft tanken

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community