Schlafprobleme seit Krankenhausaufenthalt?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo, wie alt bist du? Nee, anders hast du einen Job? Bist du noch krank geschrieben? Oder arbeitest du schon wieder? Ich hatte dieses Problem auch . Vorher habe ich wann immer ich konnte lange geschlafen (problemlos). Hatte eine schwere Trümmerfraktur und musste später nochmal korrigiert werden. Das erste Mal lag ich 2 Wochen im Krankenhaus. Zu Hause bin ich Pünktlich um 3 wach geworden. Man fühlt sich den ganzen Tag und Abend als hätte man drei Tage nicht geschlafen , aber die Augen fallen einfach nicht zu. ( das nervt). Bin zum Hausarzt und hab gefragt, was mach ich jetzt? Da ich eh krank geschrieben war ( 13 Monate), sagte er das ist jetzt so. Das sucht der Körper sich jetzt so aus. Jetzt Schlafmittel nehmen ist unnötig. Das pendelt sich wieder ein. Seit 4 Monaten arbeite ich wieder und kann auch wieder gut schlafen. Um mir während der phase ein wenig schlaf am Tage zu holen, habe ich Sport so wie bei der physio gemacht. Ging leider erst später.( 3 Monate Rollstuhl und Gehhilfe) war eine nervige Zeit. Schlafmittel find ich nicht gut. Würde ich nur nehmen, wenn der Arzt das für nötig hält. Schlechte Launen muss halt jeder ne Zeit lang verkraften. Besser, als gute Laune, von Schlafmittel abhängig zu machen. Ich wünsche dir gute Besserung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Feuerengel2014
26.02.2016, 17:45

Erstmal danke für deine Ausführliche Antwort.

Also ich bin noch minderjährig und gehe noch zur Schule. Ich hab also keinen Job. Krankgeschrieben war ich auch nicht, bin nur ein paar Tage noch zuhause geblieben.

Sport mache ich regelmäßig, in Form von langen Spaziergängen (es war eine Verletzung am Ellenbogen).

0

Also wenn ich nicht schlafen kann dann erwärme ich bssl miclh mach da honig rein und trinke es aus und kann dann richtig schön schlafen wenn das nicht funktioniert könntest du mal nen arzt fragen was der dir empfiehlt und s du sowas nicht fragen willst wick medi nait oder so schlaf tropfen würde ich aber nicht auf lange zeit empfehlen könnte dich abhängig machen und du könntest wahrscheinlich garnicht mehr schlafen ohne solches zeug also probier einfach mal einige dinge aus wie das mit der milch und sollte das nicht klappen geh zum arzt :))

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Frauenmantel-Glockenblumentee , In der Apotheke erhältlich Das Stärkt die Nerven und gibt guten Schlaf. 1 zu 1 Mischen.Kannst auch noch Brennnessel untermischen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung