Schlafprobleme seit Jahren: Gute, gute Tipps?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Meine Vorredner, haben eh schon sehr viel Wichtiges gesagt.

Ich empfehle dir zwei Seiten, die dir hoffentlich weiterhelfen können.

1. http://www.erhoehtesbewusstsein.de/der-einfache-trick-um-wortlich-in-sekunden-einzuschlafen/

Hier wird dir eine Technik beschrieben, mit der es möglich ist durch bestimmte Atemübungen in wenigen Minuten einzuschlafen.

2. http://schlafphasenweckertest.com/

Hier findest du viele Infos & Tipps, zB über Schlafhygiene und wie du es schaffst die idealen Voraussetzungen für einen gesunden & erholsamen Schlaf zu schaffen.

Alles Gute ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde dir empfehlen, vor dem einschlafen das Handy, Laptop und alle elektronischen Geräte auszulassen. Es heißt, dass das bläuliche Licht einen erst recht munter macht.

Ansonsten solltest du dich ganz bewusst entspannen. Geh z.B. mit deiner Aufmerksamkeit in den rechten Fuß, dann in den Linken, dann zur Hand usw. Das wird so schnell langweilig, da schlaf ich immer ein :D

Überlege die vor allem warum du nicht einschlafen kannst, oder immer wieder aufwachst. Angst vor Alpträumen? Angst davor, loszulassen? Keine Lust, am nächsten Tag in die Schule oder sonst wohin zu gehen?

Im Internet gibt es übrigens auch noch ein paar hilfreiche Tipps, musst mal nachschauen.

Alles Gute!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mir helfen Hörbücher, kannst du ja zB über youtube laufen lassen... So komme ich nicht zum nachdenken und das Abschalten klappt deutlich schneller!

Sollte allerdings was "einfaches" sein, Grusel ist da eher wenig hilfreich ;-)

Dinge wie "Madagaskar" oder "Arielle" oder "Monster AG" finde ich ganz nett wenn man nicht ganz müde ist oder auch Bibi blocksberg, tkkg und ähnliches 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,
Ein Familienmitglied hatte Jahrelang das selbe Problem. Bis er das Medikament "Melatonin" genommen hat. Seitdem klappt es mit dem Einschlafen super! Meines Erachtens hat das Medikament keine Nebenwirkung, also nur zu Empfehlen, da es auch kein starkes Medikamente ist!
Ich hoffe ich konnte helfen!
LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du dein handy aus dem raum legst kannst du bestimmt besser schlafen. Aber es hilft auch wenn du eine extrem langweilige cd hörst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?