Frage von SVGTimer, 12

Schlafprobleme - Tipps?

Hallo ,

ich habe seit mehreren Monaten das Problem, dass ich unter der Woche Nachts so gegen 1 Uhr und nochmal gegen 4 Uhr aufwache. Allerdings ist das nur unter der Woche. Da ich relativ früh müde bin, geh ich meistens so gegen 9-10 Uhr ins Bett und schlaf auch gleich ein. Um halb 6 steh ich dann am Morgen auf. Ich habe auch schon probiert später ins Bett zu gehen, allerdings bin ich trotzdem aufgewacht und war am nächsten Morgen noch müder als sonst ^^. Am Wochenende geh ich viel später ins Bett (meistens so um 1 Uhr rum) und schlafe auch ohne Probleme durch…

Dadurch, dass ich unter der Woche Nachts nicht durchschlafe, fällt es mir total schwer auf der Arbeit bei Besprechungen aufzupassen und nicke meistens ein. Ich habe schon alles Mögliche probiert, Kaugummi, Cola trinken, mitschreiben, aufstehen und sich bewegen, allerdings bringt das alles nicht viel oder ist nur von kurzer Dauer…

Meine Frage ist jetzt, bevor ich zu einem Arzt gehe, ob jemand eine Erklärung für meine „Schlafstörung“ oder Tipps fürs Durchschlafen (bin kein großer Fan von Medikamenten) und gegen mein Problem mit dem Einschlafen (Kaffee mag ich leider auch nicht) hat?

Vielen Dank für ernst gemeinte und hilfreiche Antworten.

LG SVGTimer

Antwort
von 007Alkl, 3

Hallo,

die Schlafstörungen können evtl. daher kommen, dass Du z.B. Dein Bett falsch stehen hast, ich meine hier Wasserader, usw.

Unabhängig davon, kann es sein, dass Du mit Problemen belastet bist (arbeitsbedingt) bzw. mit Themen belastet bist, die Du nur vor Dich hinschiebst, statt anpackst?

Ich würde Dir raten es mit Meditation zu probieren, sobald Du aufwachst. Sobald Du also merkst, jetzt werde ich wach, nicht denken, sondern gleich anfangen mit einer Übung, die Dich sogleich wieder in einen Ruhezustand versetzt und einschlafen lässt. 

Welche für Dich die richtige ist, musst Du selbst wissen, z.B. Vorstellung von Wasser oder Himmel oder Strand, usw. Hier sind alle Möglichkeiten offen.  

Antwort
von BennyWestside, 5

Wenn ich Probleme habe mit dem Einschlafen benutze ich eine Atemübung zur Entspannung.

Ich hab hier mal n youtube video für dich, wo ein schöner bärtiger Schlafwissenschaftler das ganze erklärt.

Hilft nicht immer aber immer öfter :)

LG BennyWestside

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community