Was hilft gegen Schlafparalysen? Sie belasten mich sehr

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hey ich hatte das auch mal letztes Jahr mit 13 weil ich luzid Träumen wollte. Du kannst dich mit Atemtechniken befreien. Halte z.B die Luft an so müsstest du einem Körper signalisieren das die Sauerstoffzufuhr fehlt. Dazu kannst du deine Augen bewegen. Wenn es dem Öfteren natürlich Auftritt geh zu einem Arzt. Schlafparalysen können auch Symptome auf Narkolepsie sein (in selten Fällen) und hast du Schlafmangel?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hatte das vor einigen Monaten auch regelmäßig.Ich möchte jetzt niemanden einen bestimmten Glauben aufzwingen,jedoch hat das bei mir erst dann aufgehört ,als ich angefangen habe zu Beten.Wenn du davon nichts hälst ,dann such dir professionelle Hilfe. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sind das immer bzw. häufig die selben Halluzinationen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?