Frage von Strackhaelmer, 34

Schlafparalyse/Klartraum?

Als ich mich abends mal mit meinem Vater unterhielt erzählte er mir dass er als er so alt war wie ich ,16, sich mit dem Gesicht zur Wand hinlegte und schlafen ging . Nachdem er eingeschlafen war fand er sich in seinem Körper wieder und konnte sich nicht bewegen als dann plötzlich eine Hand ihn um seinen Brustkorb griff und ihn zurück zog er versuchte sich loszureißen Was nicht ging aber er konnte seine Augen bewegen.

Ich fand das sehr faszinierend und als ich dann ein'ge Tage danach mich genauso schlafen gelegt hatte bekam beinahe den selben Klartraum eine Hand griff meinen Brustkorb und drückte mich in mein Bett ich war auch paralysiert jedoch war ich mir der Situation bewusst und konnte mich an das was mein Vater mir erzählte erinnern also bewahrte ich Ruhe und ließ es zu ich war total aufgeregt jedoch nicht ängstlich oder ähnliches nachdem ich aufwachte ich fand das total cool danach hatte ich mehrere Male ähnliche Träume aber eines Tages war ich im Schlaf wieder klar bei Sinnen konnte mich nicht bewegen und ich hörte ein lautes Panik machendes schreien und schrillen und über mir schwebte eine Kreatur die so aussah als wäre es sehr aggressiv ich spürte nichts und konnte nur beobachten. Was haltet ihr davon? Wisst ihr was das alles bedeuten könnte ? Oder hattet ihr ähnliche Erfahrungen ? Ich finde dieses Thema nur sehr interessant und wollte andere Meinungen dazu hören vielen Dank fürs lesen und antworten! :)

Antwort
von Tim16796, 13

Hallo,

ich möchte noch hinzufügen, dass diese Art des einschlafens ja die WILD Technik genannt wird diese kannst du noch verstärken mit der WBTB Technik hierbei schläfst du ganz normal ein , vorher stellst du dir so den Wecker, das du nach 5-6 Stunden Schlaf wach wirst bleibst 15-30 Minuten wach und gehst wieder schlafen aber dieses Mal mit der WILD Technik.

Und noch kurz zu dem Thema Angst Gestalt beim Einschlafen: das ist deshalb so weil du beim Einschlafen anfängst hypnogoge Bilder zu sehen und nachdem die Schlafparalyse einsetzt können hypnogoge Szenen einsetzen hierbei siehst du gestalten oder hörst Geräusche und diese werden von deinem Unterbewusstsein generiert da du beim Schlafen gehen * erwartest " das das passiert generierst du unbewusst wieder die Szene.

Bei weiteren Fragen kannst du mich ja adden ;)

Antwort
von Prirakas, 21

das hirn versucht einem angst zu machen damit man nicht klar wird.. bei mir ist es kurz bevor ich in den traum gleite (ich wilde) eine laut fauchende katze die mir durch den kopf fliegt :D ziemlich krank hatt mich schon paar mal sehr erschrocken und wieder rausgerissen. beobachten ist gut das wird noch oeffters passieren vllt. nicht in der selben gestalt aber dein verstand denkt sich halt irg. was aus das dich ablenkt damit du trueb in den traum kommst so wie es ja eig. auch sein soll :D viel spass weiterhin

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten