Schlafparalyse ich kann nicht mehr?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Sorry Ich muss nochmal Antworten meine erste antwort war Müll also ....

1. man leidet nicht an schlaf Paralyse es ist ein normaler zustand ohne denn die Menschheit nicht über lebt hatte da ma ohne schlaf Paralyse immer schlafwandeln würde

2. bin ich erstaunt wie viel Müll hier als Antwort gegeben wurde ihr habt alle wohl noch nie eine schlaf Paralyse erlebt oder es wenigstens mal gegoogelt oder so was

3. ist man wenn man schläft immer in der schlaf Paralyse man spürt sie nur manchmal beim einschlafen oder aufwachen .....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von EdnaImmers
01.07.2016, 03:32

< seufz> und jeden Morgen wenn der Wecker klingelt ......

0

Psychiater oder besser Hypnose da geht man ins Unterbewusstsein und löst das Problem. Oder stell dich direkt deiner Angst. Das ist kein Grund zum Lachen 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh zum Psychologen ,der wird dir Helfen. Wahr. Hast du eine Störung im Hirn die dich Nachts aufwachen lässt. Aber ich bin kein Arzt , die können dir Helfen und werden dich nicht auslachen, versprochen :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warte warte ..... Jeder hat eine schlafparalyse wärednd des Schlafs ..... Sonst würdest du ja schlafwandeln

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Manzu87
01.07.2016, 03:23

Aber du wachst nach dem schlafen auf kannst aber nichts machen dein Körper streikt sozusagen

0
Kommentar von max230
01.07.2016, 03:31

jaaa hatte ich auch shonnmal aber dass ist doch nor maximal ne minute !!!!!

0
Kommentar von Jasm4n
01.07.2016, 03:44

Nein das ist so
Jeden verdammten Tag um 1 Uhr morgens kommen übernatürliche Sachen zum Vorschein heute eine schwarze Hand die sich meinen Gesicht genährt hat
Du liegst bekommst alles mit kannst aber GAR NICHTS machen du versuchst zuschreien niemand hört dich du versuchst dich zu bewegen vergeblich nach 2-3 Minuten hört das auf und du kannst dich wieder bewegen

0
Kommentar von Jasm4n
01.07.2016, 03:47

Und das jeden Tag du kannst das reale von dem unrealen nicht mehr unterscheiden

0

Das ist überhaupt nicht schlimm jeder hat das :P ich hab sie jeden Tag und gewöhne mich Dran .. Ich kann sie immer beenden indem ich auf meine Atmung achte und wenn ich langsam atme, ich aufeinmal ganz schnell anfange zu atmen.. Und andersrum auch .. Wenn du schnell atmest, atme langsam , so wird die Schlafparalyse beendet , da das nur ein natürlicher "Prozess" ist , denn dein Körper lässt dich früher aufwecken als dein Körper ! Denk an was gutes, dann wirst du auch was gutes sehen ! Entspann dich einfach! Mach dir keinen Stress deswegen! Ich mag schlafparalysen auch nicht, aber es gibt ernsthaft mehr Leute, die versuchen die Schlafparalyse absichtlich herzurufen als sie zu beenden... Bei weiteren Fragen , Adde mich als Freund !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein das ist ok geh zum Arzt,ein Freund von mir hat das auch aber er weiß damit so langsam umzugehen aber es sei am Anfang auch schwer für ihn gewesen.sprich mit einem Arzt darüber!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?