Schlafmittel selbst herstellen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Aus deinen anderen Fragen lese ich heraus, daß du Schülerin bist. Stimmt das so? Wenn ja, hast du Ferien und gehst vielleicht unüblich spät ins Bett?

Manche Menschen brauchen einfach einen festen Rhythmus, egal, ob Ferien, oder nicht.

Stell dir die nächsten Tage den Wecker auf die übliche Zeit und steh auf. Wenn du dann am Abend nicht zur gewohnten Zeit einschlafen kannst, kannst du immer noch einen Arzt dazu befragen.

Autogenes Training könnte dir vielleicht noch helfen, oder geführte Meditationen. Kannst das ja mal ausprobieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LabernichtS
26.07.2016, 23:26

stimmt, ich bin noch Schüler ^^ aber unüblich spät ins bett gehen tue ich nie wirklich. normalerweise gehe ich schon recht früh shlafen - bzw versuche ich es. So gut wie jeden Tag auch um die gleiche Zeit wenn möglich... deshalb verwundert mich das alles auch :/ vielen dank, ich werde das mit der Meditation einfach nochmal ausprobieren pwp :)

0

du kannst es mal mit baldriantropfen oder tee versuchen, richtige schlafmittel (sind meist leicht antidepressiva) haben ordentliche nebenwirkungen 

http://www.netdoktor.de/heilpflanzen/baldrian/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LabernichtS
27.07.2016, 01:24

vielem dank^^ ich schau mal rein

0

Schlafmittel kannst du dir nicht selbst Herstellen, aber geh zum Hausarzt der bzw ein Facharzt kann dir dann auch Schlafmittel geben bzw Verschreiben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LabernichtS
26.07.2016, 23:27

aber verschreibt ein Arzt die auch einfach so ? :/

0
Kommentar von LabernichtS
27.07.2016, 13:13

gut, danke ^^

0