Frage von lisaistok, 25

Schlaflosigkeit beheben wie soll ich nur?

Ich schlafe nachts sehr schlecht ich bin immer nur so im Halbschlaf..
Und Frühs wenn ich dann aufstehen muss bin ich total fertig..
Das geht schon mindestens 2 /3 Wochen

Was kann ich tun um besser zu schlafen ?

Antwort
von LonelyBrain, 20

Hier ein paar Tipps für dich:

  • Gehe jeden Abend zur selben Zeit ins Bett - wenn nötig stelle dir hierfür einen Wecker um dich daran zu erinnern
  • Stehe jeden morgen um die selbe Zeit auf
  • Punkt 1+2 gilt auch für Wochenende, Ferien, Urlaub etc... du musst sicher gehen das dein Körper sich an den Schlafrhythmus gewöhnt und auch am Wochenende nicht dort rausgeholt wird
  • Lüfte dein Schlafzimmer ausreichend bevor zu schlafen gehst
  • Wechsel deine Bettwäsche regelmäßig
  • Schlafe nicht zu aufrecht - hole dir ein flaches Kissen
  • Esse nie im Bett - dein Körper soll das Bett mit Schlaf und nicht mit Essen in Verbindung bringen
  • Powere dich tagsüber gut aus - am besten an frischer Luft - Abends solltest du Sport allerdings vermeiden das wird dich wach halten
  • Sorge für ruhige Tätigkeiten am Abend - Lesen, Malen, Baden, Musik hören...
  • Mache einen Abendspaziergang um zur Ruhe zu kommen
  • Versuche dich nicht zum schlafen zu zwingen - wenn du noch nicht müde genug bist versuchs doch mal mit Yoga, Autogenem Training etc...
  • nach 16 Uhr keinen Kaffe, grünen- oder schwarzen Tee, oder Cola (o.ä. koffeinhaltige Getränke...) mehr trinken
  • 3 Std vor dem zu Bett gehen keinen Alkohol trinken
  • Trinke Abends Kräutertee wie z.B. Hopfen, Melisse und Baldrianwurzeln
  • Trinke vor dem zu Bett gehen eine warme Tasse Milch mit Honig
  • Nehme Abends keine schweren, großen Mahlzeiten zu dir
  • Iss abends leicht und in kleinen Portionen
  • Vermeide Stress - vorallem am Abend
  • Wenn du schnell kalte Füße bekommst lass die Socken beim schlafen an
  • Halte die Schlafzimmertemperatur bei 15- 19 Grad Celcius
  • Versuche alle Lärm- und Lichtquellen auszuschalten
  • Verbanne Elektrosmog durch TV, Smartphone, PC, .... aus deinem Schlafzimmer!
  • Mind. 1 Stunde vor dem Schlafen gehen solltest du auf elektronische Geräte wie Handy, PC etc verzichten - diese halten dich wach - nimm dir lieber ein gutes Buch oder entspanne beim baden
  • Streiche dein Schlafzimmer in ruhigen Farben - zudem am besten matt und nicht glänzend
  • Stelle sicher das deine Matraze passt
  • Verzichte auf Schlaftabletten etc!

Viel Erfolg hierbei und gute Nacht! :-)

Antwort
von pilot350, 16

Ein- und durchschlafstörungen können auf eine erkrankung hinweisen die mit "mittelchen" die von personen ohne medizinischen abschluß empfohlen werden, nicht zu beheben sind. Du solltest deinen hausarzt unbedingt aufsuchen. Von nerviosität über burn out bis hin zu einer beginnenden depression ist alles möglich. Also keine experimente sondern ärztliche hilfe ist nötig.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten