Frage von Sasusake, 99

Schlaffe Haut oder Fett?

Hallo :-)

Am besten fange ich einfach mal mit der Geschichte an: Im Alter von 15 Jahren habe ich bei einer größe von 1,70m mal knapp 100kg gewogen und daher gut 30KG abgenommen und das inh von 6 Monaten. Mittlerweile bin ich 22 Jahre und laufe seit dem aber immer noch mit einem etwas unschönen Bauch rum. Meine 68KG halte ich auch schon seit vielen Jahren. Ich habe aber auch Dehnungsstreifen, die aber nur bis zum Bauchnabel reichen. Da ich mich aber nach einem flachen Bauch sehne und nun meine Ernährung erneut umstellen möchte und auch mein Bauchmuskeltraining ändern möchte, wollte ich mal Euren Rat einholen, ob es sich dabei um Fett oder Haut handelt, also ob mein Vorhaben einen Sinn macht oder eh nur ein Chirug helfen kann. #05#

LG

Antwort
von FlyingCarpet, 35

Das solltest Du mal Deinem Hausarzt zeigen, evtl. hilft noch sehr hartes Training. Bis dahin immer schön cremen.

Dieses Buch ist auch gut: https://www.weltbild.de/artikel/buch/die-bauch-selbstmassage_14954152-1

Antwort
von tinasy00, 31

Ich glaube dass es nicht nur fett ist es kann schon sein dass das noch haut ist. Es braucht halt Zeit sich zurück zu bilden also mach einfach weiter 😊💪🏽 ich wünsche dir viel Erfolg weiterhin :)

Antwort
von vanebanane, 20

aufjedenfall überschüssige haut 

hab selbst 14kg abgenommen bin jetzt aber sehr schlank, kenn das problem aber dass die haut nichtmehr ganz so fest sitzt meiner meinung nach ist das einfach haut die sich nicht zurückgebildet hat, ich würd mal zum schönheitschirurg gehen und nachfragen aber glaube einen ganz straffen bauch kriegst du ohne eingriff nicht :/

Kommentar von Kira718 ,

Wie schnell hast du die 14kg abgenommen? Ich habe in 9 Monaten 15kg abgenommen und mein Bauch ist completely flach

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community