Frage von Shekyelli, 58

Schlafen trotz Schnarchpartner und Kleinkind?

Hallo liebe gf-Gemeinde.

Gerade jetzt ist es wieder so. Mein Partner schnarcht und mir raubt es den Schlaf. Das geht schon seit wir zusammen wohnen so. Ich weiß nicht weiter. Alle sagen mir ich solle Ohrstöpsel nutzen, aber dann würde ich ja morgens meine Tochter und auch meinen Wecker nicht hören. Und durch normale Ohrstöpsel (Handy mit Musik z.B.) höre ich ihn trotzdem noch. Er kann ja nichts dafür.. Er hat eine Nasennebenhöhlenverkrümmung. Tipps wären super gerne gesehen!

Antwort
von Arethia, 33

Getrennte Schlafzimmer finde ich die beste Lösung, mit kleinem Kind brauchst Du doch unbedingt Deinen Schlaf. Ihr könnt euch ja jederzeit gegenseitig "besuchen". Aber Du kannst dann in Deinem eigenen Bett in Ruhe schlafen. Schadet der Beziehung auch nicht, im Gegenteil, wenn Du endlich mal wieder richtig schlafen kannst. LG 

Antwort
von HNODoctor, 13

Ich schließe mich Danitom an! Schnarchen muss man nicht hinnehmen. Meist schnarchen Menschen, wenn sie schlecht Luft durch die Nase bekommen, der Mund aufgeht und das Gaumensegel zu flattern anfängt. Bei bekannter Verkrümmung der Nasenscheidewand macht eine Korrektur Sinn und Hoffnung, dass das Schnarchen aufhört. Manchmal sind aber nur die Nasenschwellkörper etwas verdickt. Diese kann man unkompliziert in örtlicher Betäubung in der Praxis, also ambulant und ohne Vollnarkose und Tamponaden, verkleinern. Eine besonders schonende Methode ist mit die Verkleinerung der sog. Nasenmuscheln mit Radiofrequenz, z.B. mit der Celon-Methodehttps://hals-nase-ohren.com/leistungen/nebenhoehlen-hno-nuernberg/radiofrequenzt...ie). Vielleicht wäre das was für Deinen Partner. Er soll mal zu einem HNO-Arzt gehen, der kann ihn bestimmt gut beraten, ob eine Therapie möglich ist und welche Methode die Beste ist!

Antwort
von Staben, 26

Okay, ein ganz spezieller Fall.
Da kann man nichts machen außer in ein anderes Zimmer gehen, auf der Couch schlafen oder eine andere Auswanderungsmöglichkeit suchen.
Achja, oder du nimmst eine Zange und biegst seine Nase gerade (Tut mir leid, der musste sein)
Du wirst schon etwas finden,

viel Erfolg!

Antwort
von biggie55, 36

Auch wenn du Oropax verwendest,hörst du den Wecker,ich kann dir das aus eigener,leidvoller Erfahrung sagen.

Die andere Möglichkeit wären getrennte Schlafzimmer...


Antwort
von muschmuschiii, 37

Getrennte Schlafzimmer!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community