Schlafen trotz extremen nachgrübeln?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo! Genau da liegt fast immer das Problem - der Kopf muss beruhigt werden sonst kann man nicht einschlafen.

Manchmal funktioniert es mit etwas Sport. Der Kopf ist beschäftigt, der Körper ermüdet. 

Ich wünsche Dir eine schöne und Stress arme Woche.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JamesAlfred
05.09.2016, 04:43

Danke für die schnelle Antwort. :)

1

Etwas spät zwar, aber vllt. hilft es dir ja in den nächsten Nächten.Wie kami1a schon sagte, muss nicht nur der Körper, sondern auch der Kopf "ruhiggestellt" werden. Sport halte ich persönlich für keine gute Idee. Entweder geht man total verschwitzt ins Bett oder man duscht vorher - was wiederum den Kreislauf anregt & damit nicht sehr schlaffördernd ist. Mir hilft es, wenn ich vor dem Schlafengehen Schlaflieder aus der Kindheit höre. Oder wenigstens irgendeins, wo "Schlaflied" dabei steht oder wo ich weiß, dass es eins ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich denke mir in solchen Momenten eine sehr langweilige Geschichte aus, darüber schlafe ich dann ein....

Vielleicht hilft Dir aber auch einen Baldriantee zu trinken vor dem ins Bett gehen oder auch Entspannungsübungen sind förderlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich persönlich schaue mir abends oft alte Filme, Serien oder sonstige Videos an. Diese lenken ab und da ich die Videos schon gesehen habe, muss ich diesen nicht zu viel Aufmerksamkeit geben, um den Zusammenhang zu verstehen.
Oft einfach Podcasts.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung