schlafen träume tipps?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo.      

Grundsätzlich sollte man nicht im Bett liegen bleiben und sich hin und her wälzen. Was man allerdings im Bett tun kann ist, das man sich entspannt und gemütlich auf den Rücken legt. Nun schließe die Augen und konzentriere dich auf deine Beine, wie du sie innerlich auf und ab fährst, und stelle dir fest vor, wie sie schwerer und schwerer werden. nun stelle dir vor, das die Beine müde werden. nun nimmst du dir dein Po vor, dann dein Bauch, die Arme entlang bis zu den Händen. Dann wandere zur Brust und dann zu den Schultern, zum Hals und dann das Gesicht und zum Schluß den Kopf. Du kanns die Muskeln in den einzelnen Regionen auch erst anspannen, halten und dann die Spannung langsam lösen. 

Das ist eine entspannende PMR-Übung (progressive Muskelrelaxion) die dein Körper entspannt und auch das Einschlafen aufgrund der Entspannung fördert. Diese PMR-Übung kannst du auch am Tage durchführen, wenn du total angespannt oder nervös bist.     

Liebe Grüße, FlyingDog 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kann man pauschal ned immer sagen, evtl am Tag schon zuviel zu lange geschlafen? !
Fernseher aus andere Ablenkung aus und ins Bett legen. Hab mal irgendwo gelesen das 6 Std ruhig im Bett liegen und sich erholen genauso gut ist wie 6 Std Schlaf.
Wichtig keine Ablenkung Handy, PC usw.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung