Frage von FabioPogba, 60

Schlafen macht dick..f?

Ich hab gehört wenn man wenig schläft wird man dick und wenn man länger schläft wird man schlank ?? wie lang muss man ungefähr schlafen? Danke im vorraus

Antwort
von Vivibirne, 9

1) Wenn man lange schläft, zb bis 12, hat man ja bis 12 keinen hunger.
Evtl sogar viel später.
Steht man um 7 auf, isst man viel früher.
2) wenn man zu wenig schläft hat man mehr appetit weil der körper mehr Energie fordert für die fehlende energie der nacht.
Lg

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für Dick & Kalorien, 5

Hallo! Man verbraucht auch im Schlaf gut Kalorien - also nimmt man ab. Und wer lange schäft kann lange nichts essen

Alles Gute.

Antwort
von Narave, 17

vielleicht, weil dein tag so länger ist und du vllt mehr/größere mahlzeiten zu dir nimmst, als es bei 8 std schlaf der fall wäre... außerdem kann sich dein körper nicht so gut regenerieren/entgiften, wenn er zu wenig schlaf bekommt.. könnte mir schon vorstellen dass da schädliche stoffe zurückbleiben und diese auf lang oder kurz für übergewicht förderlich sind...

Antwort
von EIfenstaub, 15

Soll angeblich funktionieren...die Erklärungen sind auch iwie logisch. 

Allerdings soll zu viel Schlaf genauso schädlich sein wie zu wenig. Was perfekt ist, ist von Mensch zu Mensch unterschiedlich.

http://www.gesundheit.de/ernaehrung/leicht-abnehmen/abnehmtipps/schlank-im-schla...

Antwort
von Gresat1, 15

Ja, weil mann beim schlafen etwa 60 kallorien in der stunde verbrännt. Aber wirklich abnehmen kann mann dadurch nicht.

Kommentar von EIfenstaub ,

und wenn man schläft, kann man in der Zeit nicht essen...

Kommentar von Gresat1 ,

ja klar

Antwort
von max230, 16

Hab ich noch nie gehört ...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten