Frage von dampfprophet, 75

Schlafen eure Babys schon durch - 7 Monate alt?

Hallo! Würde mich mal interessieren ob eure kleinen schon durchschlafen. Unserer kleiner "meldet" sich ca 2-4 mal die Nacht und bekommt nen Schluck Tee. Hatten auch Nächte wo er nur 1x sich meldet.

Antwort
von kiniro, 6

Kein Mensch schläft durch.

Wir wachen alle nachts für eine sehr kurze Zeit auf.
Deshalb können wir uns auch am nächsten Morgen nicht mehr daran erinnern.

Da sich die Schlafphase eines Babys von einem (Klein)Kind unterscheidet, hat dein Baby einen vollkommen normalen Schlafrhythmus.

Davon abgesehen ist der Schlafrhythmus von Geburt an eine sehr individuelle Sache.

Du kannst ja mal in die Bücher von Renz-Polster schauen.

Antwort
von Evita88, 36

Nein, unser mittlerweile 15 Monate alter jüngster Sohn schläft nicht durch, er wacht mehrmals in der Nacht auf, hin und wieder auch nur einmal.

Dann stillt er ein bisschen und schläft weiter.

Ungefähr ab dem zweiten Geburtstag fangen Kinder an, allmählich durchzuschlafen, so war es zumindest bei unserem großen Sohn. Der schläft mittlerweile weitestgehend durch, manchmal wacht er noch auf, weil er aufs Klo muss.

Aber danach schläft er einfach weiter.

LG

Kommentar von Zaubersterni ,

Meine Tochter hat nach 6 Monaten komplett durchgeschlafen, meine Nichte erst nach über einem Jahr. Jedes Kind ist einfach anders.

Kommentar von kiniro ,

Warst du im gleichen Zimmer?

Antwort
von Birmli, 19

Mein Grosser hat mit 22 Monaten duchgeschlafen. Bis dahin kam er spätestens nach 3h ;-)

Der Kleine hat mit kurz nach 2 jährig durchgeschlafen, hat aber vorher auch Mal 4-6h Pause gemacht.

Mit 7 Monaten kamen sie teilweise noch 1-2 stündlich. Finde das auch vollkommen normal. Durchschlafen ist etwas sehr spezielles das man nur in unseren Industrienationen so "wichtig" findet. In der Natur war das nicht wirklich vorgesehen.

Antwort
von GroupieNo1, 4

Meine große hatte mit knappen 10 Wochen ihre ersten 12 Stunden durch geschlafen und er mit 12 Wochen. Heute mit 2,5 und 1 Jahr schlafen sie weiterhin durch außer sie sind mal krank.

Antwort
von Zaubersterni, 36

Mach dir nur keinen Stress! Manche Babys schlafen schon durch, andere erst viel später.

Aber:

Ich würde versuchen, nicht den Tee zu geben, sondern einfach mal so zu trösten, damit keine Gewöhnung eintritt (ich wache auf=es gibt Tee).

Babys machen aber nichts mit Absicht, daher würde ich auch notfalls den Tee noch weiter geben, falls es weint und nicht aufhören mag.

Hör einfach auf dein Herz ;-)

PS:
Meine Tochter hat nach 6 Monaten komplett durchgeschlafen, meine Nichte
erst nach über einem Jahr. Jedes Kind ist einfach anders.



Kommentar von karin69 ,

Genau!! Denn jedes Kind ist einfach einmalig und anders... 👍

Antwort
von wurstbemmchen, 24

Meiner ist 8 Monate und schläft meistens durch bis um 6. manchmal bekommt er auch schon eher Hunger und schläft nochmal bis halb 7.  die Größe hat mit 5 oder 6 Monaten durchgeschlafen. Von Krankheiten und wachstumsphasen mal abgesehen.

Antwort
von dancefloor55, 8

meine hat mit ca. 2 Monaten schon durchgeschlafen - bis sie ca. 8 Monate alt war. Nun meldet sie sich meist ca. 10x!!!!! pro Nacht! Wir tippen dass es mit den zähnen zu tun hat und hoffen dass sie bald wieder etwas länger schläft. Bin nur noch dauermüde...

Antwort
von eostre, 10

Nein, erst ab etwa 3 schliefen meine Kinder durch aber ich finde das auch völlig uninteressant. 

Antwort
von brido, 37

Mein Neffe ist bald 2 und wacht immer noch 2 Mal auf. Allerdings hat die Mutter nie was unternommen, damit es anders wird. 

Kommentar von Evita88 ,

Und das hat die Mutter auch genau richtig gemacht. ;-)

Kommentar von karin69 ,

Genau!! So ist es richtig zu sehen.... 👍  NiCHTS unternehmen.... Warum auch??

Antwort
von voxymo, 33

Wenn das Kind nach dem Trinken wieder einschläft, bezeichnet man das schon als durchschlafen. :)

Kommentar von dampfprophet ,

Das beantwortet nicht die Frage

Antwort
von karin69, 14

Als Mutter und Kinderkrankenschwester habe ich schon so einige EIGENHEITEN und immer wieder andere Bedürfnisse von vielen Baby's kennengelernt, daher hier mal mein Denkansatz zu Ihrer Frage:

Der immer wieder verbreitete Gedanke, dass ein Baby nach dem ersten Lebensjahr nachts nicht mehr aufwachen darf und nachts keine Nahrung mehr braucht entspringt in keinster Weise dem natürlichen Verhalten und den Bedürfnissen eines Babys oder Kleinkindes, sondern er entstammt dem durchaus verständlichen Wunsch der Erwachsenen, die gerne ihre durchgehende Nachtruhe zurück hätten.

Es gibt Kinder, die nachts keine Nahrung mehr brauchen, aber es gibt eben auch sehr viele Kinder, die mit einem Jahr noch nicht so weit sind. So wie manche Kinder bereits mit elf Monaten laufen und andere damit erst mit 16 Monaten beginnen, so entwickeln sich auch alle anderen Dinge bei jedem Kind individuell verschieden und diese Entwicklung lässt sich begleiten, aber nicht beschleunigen. 

Es gibt kein Patentrezept, um ein Kind zu längeren Schlafphasen zu bringen- oder zu "nötigen.."

Nicht nur jedes Baby/ Kind ist anders, sondern auch die Eltern!! Und manche(r) Mutter/ Vater kommt schnelles und besser mit den Bedürfnissen des jeweiligen Kindes zurecht als andere! In diesem Alter gibt es auch noch keine wirkliche Erziehung, sondern einfach nur Liebe, Fürsorge und Geborgenheit!
Und hat ein Kind auch keine anderen Bedürfnisse als in diesem Moment zufrieden und glücklich zu sein, wird es das auch tun und ganz süss und friedlich schlafen, egal ob am Tage oder in der Nacht...

Weiter für Euch alles Glück und Gute!!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten