Frage von Zebrata, 34

Schlaf-Wach-Rhythmus absichtlich verschieben?

In genau einer Woche fängt (für die Sachsen 😄) die Schule wieder an... Da ich nach meist acht Stunden Unterricht und Musikschule meist sehr erledigt bin, habe ich mich gefragt, ob ich meinen Schlaf-Wach-Rhythmus mit Absicht verändern kann? Normalerweise stehe ich 5.30 Uhr auf (habe einen langen Weg... muss in eine andere Stadt). Wenn ich nun angenommen bereits 3.30 Uhr aufstehen, dann Hausaufgaben und lernen erledige und abends so 19 Uhr schlafen gehe... Gute Idee? Hat es vielleicht jemand schon mal ausprobiert?

Freue mich über Antworten 🤗💕

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo Zebrata,

Schau mal bitte hier:
Schule Gesundheit

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von testwiegehtdas, 26

Ich hatte mal eine Phase, da bin ich nach der Schule ins Bett weil ich müde war und dann eben spät Abends/früh morgens wieder aufgestanden.

Mir tat es gut, mein Tagesrhythmus war einfach nur verschoben. Nach den nächsten Ferien hat es sich dann wieder "normalisiert".

Du kannst es ja mal testen, es dauert allerdings etwas, bis sich der Körper daran gewöhnt hat.

Mache dein Zimmer möglichst dunkel, damit der Körper Schlafhormone ausschüttet und du einen gesunden schlaf hast.

Antwort
von AnOnYm19055, 34

Ich glaube dein körpwr muss um 3 bis 4 uhr im Schlaf sein wegen sroffwechsel das meinte mal jemand aus gf.bet zu mir also ich würde es dir nicht empfehlen ich wollte das auch mal so machen aber es ist nicht gut weil sein körper hat ja auch eine innere uhr sozusagen deshalb glaube ich das das nicht gut wäre aber eine genaue bestätigung das das stimmt habe ich nicht

Kommentar von AnOnYm19055 ,

Sorry wegen den Schreibfehlern

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community