Schlaf störung kennt ihr euch auss?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Wenn Du ständig lange auf bleibst,gewöhnt sich der Körper daran und Du kannst nachts nicht schlafen.

Du hast keine Störung,sondern mußt nicht mehr solange nachts aufbleiben,dann kannst Du auch nachts schlafen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xxleoxxxxxxxx
07.02.2016, 06:26

hab ich versucht konnt wiedeer nicht schlafen

0

Versuch es mal Abend mit Baldrian Tee. Viele frische Luft am Tag und ausreichend Trinken. Aber mehr Wasser und Saft. Aufputschende Getränke Abend meiden. Dann müsste das wieder werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du tagsüber schläfst  ist es das Gleiche. Keine Angst du kippst nicht um. Mir geht's genauso.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

komm runter du wirst nicht davon umkippen oder sterben bevor es gefährlich wird holt dein körper den schlaf das er brauch da kannste auch nix gegen machen :) leg dich hin versuch zu schlafen wens nicht geht bleib wach oder einfach liegen der schlaf kommt schon von ganz aleine.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde mal sagen dein Schlafrhytmus is im Ársch :D Falls sich das in den nächsten tagen nich ändert geh zum artzt aber mach dir keine Sorgen ist wahrscheinlich alles ok

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh zum Arzt damit, der weiß genau, was du hast.

Hast du irgendwelche schlechten Erfahrungen mit Nachts schlafen gemacht, dass du so eine Angst davor hast?


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

dann rede mal mit deinem arzt darüber

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ab zum Arzt. Das kann alles mögliche sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xxleoxxxxxxxx
07.02.2016, 06:24

auch wa schlimmes

0

Dein Schlafrhythmus ist durcheinander :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung