Schlaf probleme kann mir jemanden helfen?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Also bei mir isses auch so ziemlich wie bei dir, mir hats geholfen wenn ich mal richtig lang spazieren gegangen bin im Wald oder körperlich was zu arbeiten, das tut mir immer sehr gut, oder ich habe auch mal Entspannungsmusik und sowas gehört... was bei mir jetzt nicht unbedingt geholfen hat da es mich aggresiv macht xD

Naja auf jeden Fall: Körper auspowern und Abends runterbringen, das hilft ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das habe ich auch. Ich wache auch in der Nacht auf und das meistens um 4:12 Uhr. Finde ich auch komisch  
(M/14). Ich habe gelesen, dass sich der Kreislauf wieder orientiert. Besonders, wenn man in der Puberät ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BlubbKeksxD
14.12.2015, 15:48

Ich habe bloß angst das sich mein Körper daran gewöhnt könnte sind nämlich schon  5 Monate her

0

Versuche, innerlich zur Ruhe zu kommen. Musik zu hören, die dich entspannen und ansonsten das umgekehrte versuchen also richtig Party machen, Sport machen und Hobbys nachgehen. Anonsten würde ich nur übergangsweise (!!) auf Schlafmittel setzen bis sich dein Rhytmus normalisiert hat. lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was erstmal helfen würde, wären ein paar Satzzeichen... Man hat durch diese Weise wie du schreibst nämlich keinen Plan, was du von einem willst!
Allgemein würde ich sowas mal nem Arzt erzählen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BlubbKeksxD
14.12.2015, 15:46

Aber im Endeffekt hast du es doch verstanden auch ohne Satzzeichen :)

0

Wenn du in der nacht herzrasen bekommst stehst du am besten auf, machst das fenster auf und atmest ein paar minuten einfach nur frische luft ein. Danach sollte es besser sein (mir hat das geholfen)

Wenn du nicht schlafen kannst, stehe auf und mache irgendwelche dehnübungen. Damit tust du sogar noch deinem körper gut. Danach könntest du einen tee trinken, das macht müde.

Viel erfolg :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh am besten mal zu einem arzt und erzähl ihm davon. Vielleicht kannst er dir helfen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung