Schlaf bei Lärm möglich, was stimmt mir nicht?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich brauche auch immer Musik oder den TV und Licht um zu schlafen. Ich glaube das liegt einfach daran, dass ich noch nie in vollkommener Ruhe/Dunkelheit geschlafen hab', hab schon mit 12 immer Hörbücher gehört. Hab schon sooo oft versucht, darauf zu verzichten, aber es geht einfach nicht. Das ist ja dann genauso, als würde man Leute, die ihre Ruhe wollen in einen Raum mit Musik machen. Man sollte diese Angewohnheit so gut wie möglich akzeptieren. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo, du hast als Baby oder Kind bei eingeschalteten TV geschlafen?? Verstehe ich das richtig??

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Niemandxoxo
23.03.2016, 02:39

als Kind ja 

als Baby weiß ich das nicht aber ich denke eher nicht ich konnte einfach nie einschlafen und ich kann inzwischen nicht ohne fernseher und licht

0

Sagt dir "Konditionierung" was?

Dein Körper hat gelernt, dann zu schlafen wenn Licht und Fernseher an sind.

Kann man sich soweit ich weiß abtrainieren, braucht aber Zeit, Geduld und Nerven.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja, oder es ist anerzogen. Baby weint und schreit bei jedem Mist, kann ja nicht anders. Und wird irgendwann groß und muss Dinge aushalten. Alleinesein, Furcht, Frösteln, Unbehagen..

Wenn man früh nicht lernt, mit Nichts schon zufrieden zu sein, wird es später immer schwerer, das zu lernen. Aber das ist menschlich, wir werden ja älter und weiser, hoffentlich..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung