Frage von Loveafter8, 6

Schlägt das Herz automatisch schneller, wenn ich mit Absicht (ohne Sport etc) schneller atme?

Antwort
von EHECK, 4

Love->eight,

Atmung und Kreislauf (also: Herzfrequenz und Volumen) sind ein vielfach gekoppeltes System.

AUTOMATISCH erhöht sich der Herzschlag sicher nicht wenn Du schneller atmest.

Ein erhörhter Herzschlag wird als Tachypnoe bezeichnet. Eine vermehrte Atmung als Hyperventilation. Das sind verschiedene Dinge!

Wenn Du schneller atmest ... , was genau meinst Du damit? Auch dass MEHR Luft eingeatmet wird oder dass Du zwar schneller atmest, aber flacher....., also tatsächlich also nicht mehr 'Luft' in der Lunge ankommt...? Du siehst, schon hier fängt es an kompliziert mit einer Antwort zu werden...... Und aus welchem Grunde wird verstärkt geatmet? Dieses kann ja auch aber durchaus aus Gründen die im Kreilauf liegen (z.B. eine Unterversorgung im Blut), sein......

Wenn Du schneller atmest, bezeichnet man das landläufig als 'Hyperventilation', wobei der Lunge mehr 'Luft' als normal und auch gebraucht wird zur Verfügung gestellt wird. Dadurch verringert sich insbesondere der CO2-Gehalt im Blut, das im Blut als Kohlensäure vorliegt, da dieses verstärkt aus der Lunge entweicht. Da CO2 sauer ist, erhöht sich hierdurch der pH des Blutes, es wird 'alkalischer'. Hierdurch kommt es es zu eine relativen Abnahme besonders des Kalziums im Blut, wodurch wiederum bestimmte Symptome vom Nerven- und Muskelsystem zustande kommen...... Es kann dabei auch zu einer Verengung von Hirngefäßen kommen........ und zu Einflüssen auf das Herz. Um dies zu behandeln, macht man dies sogenannte Plastikbeutel-Rückatmumg, also versorgt man denjenigen mit Luft, die einen relativ hohen CO2-Gehalt hat, um dieses wieder dem Kreislauf zuzuführen und die gestörte Säure-Basenbilanz wieder richtigzustellen.  Auch Herzklopfen kommt vor (dies sagt aber nichts über die Schlagkraft oder Schnelligkeit des Herzens aus, lediglich darüber, dass man den Herzschlag verspürt).

Wenn Du also mit Absicht schneller atmest, handelt es sich um eine Hyperventilation.

Aber wie ich oben versucht habe zu erklären, automatisch erhöht sich der Herzschlag dadurch nicht.

Grüße

EHECL

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community