Frage von leonie1905, 58

Was kann ich gegen Drohungen einer Mitschülerin tun?

Ich bin ein Mädchen und 14 Jahre alt und Mich hat so nen Psycho Mädchen angeschrieben und meinte mich und meine Familie aufs extremste beleidigen zu müssen weil ich auf der Snapchat Geschichte ihres Freundes gewesen bin! Ich hab ihr dann erklärt das ich nicht mal Kontakt mit ihm habe was ja auch stimmt aber sie hat mich weiter fertig gemacht und mir gedroht wenn ich ihn noch einmal angucke anschreibe oder rede will sie mich am Montag schlagen! So eigentlich geht mir sowas am ätsch vorbei weil die einfach nur Besitzergreifend psychisch gestört ist aber sie ist älter und größer da ich sehr klein bin und holt Montag ihre beste Freundin an meiner Schule ab! Und ich kann mich nicht schlagen was soll ich denn jetzt tun! Sie meinte auch krank stellen bringt nichts da sie weiß wo ich wohne und hat mir meine Adresse genannt! Und wenn ich jetzt sagen würde ich melde das irgendjemanden erwachsenen oder so hält sie das ja nicht ab mich dann privat oder so erst recht fertig zu machen! WAS SOLL ICH TUN????

Antwort
von Anonymous221, 58

Hallo leonie1905,

speichere bitte aufjedenfall mal den Chatverlauf ab. Du solltest am besten auch mal mit deinen Eltern sprechen da die dir bestimmt helfen können. Meistens werden solche Drohungen nicht ausgeführt. Sollte sie dich weiter bedrohen würde ich mich auch an deinen Vertrauenslehrer (oder Klassenlehrer) wenden. Ich weiß das du niemandem davon erzählen willst aber nur wenn du es einem Lehrer oder deinen Eltern sagst können die auch was dagegen machen. Falls es nur bei der einen Drohung bleibt kannst du es ja vielleicht für dich behalten aber sollte sie dich weiter "fertigmachen" musst du dich an jemanden wenden. Gerne kannst du dich auch nochmal mit mir in Verbindung setzen falls du noch weitere Fragen hast.

Freundliche Grüße

Anonymous221

Antwort
von AudreyHepburn1, 30

Omg, was ist das den für ein Mannsweib, wenn sie dich schlagen will?
Ich an deiner Stelle würde zum Lehrer gehen und zu deinen Eltern und denen die Situation erklären :)

Antwort
von vivi2909, 31

...ich drücke es mal nett aus....Hör auf dir in die Hose zu sch*ßen!!!!! Hohl dir Hilfe, denn alleine wirst du das wahrscheinlich nicht überlebenden. Hohl Freunde, verwandten etc und mach der b*tch Angst, denn sonst wird die nicht aufhören und wenn sie es wirklich in die Tat umsetzt, dich zu schlagen, dann sorg dafür, dass es Leute bemerken, mit denen du die anzeigst. Und droh ihr auch damit. Die braucht eine ordentliche portion angst, denn so, wie du sie beschreibt, hilft nichts anderes. Traurig aber wahr

Antwort
von Win32netsky, 43

Hallo

So eine Drohung ist kein Spass, konsequent dagegen vorgehen.

Montag führt Dein erster Weg zum Rektor, direkt dahin nicht in die Klasse bis Du mit Ihm gesprochen hast.

Sage Ihm, Erkläre ihm die Drohung.

Ganz wichtig: Sage ihm auch das er verantwortlich für Deine Sicherheit an der Schule ist.

Das wird ihm zu denken geben und er wird die entspprechenden Maßnahmen einleiten.

Versuch nach der Schule wenn möglich zu zweit nach Hause zu fahren.

Wirst Du nach der Schule angegriffen, an Ort und Stelle bleiben und sofort die Polizei rufen egal wie lange das dauert.

Dann Anzeige wegen Körperverletzung stellen.

Aber ich denke doch das das andere Mädl nicht so dumm ist.

Gruß


Kommentar von Anonymous221 ,

Hallo Win32netsky,

ja dein Ansatz finde ich auch sehr gut. Es ist nämlich wichtig etwas dagegen zu machen. man muss ja vielleicht nicht direkt zum Direktor gehen (jenachdem wie schlimm die Drohung ist) aber man sollte zumindest seine Eltern informieren

Freundliche Grüße

Anonymous221

Kommentar von Win32netsky ,

Montag früh muss Ihr erster Weg zum Rektor sein! Er ist für sie verantwortlich und zwar ab betreten des Schulgeländes

Wenn Sie das nicht tut und in der Pause in der Ecke eine reingehauen bekommt sagt der Rektor ich wusste nichts, das geht garnicht.

In der Schulzeit wird die elterliche Aufsichtspflicht abgegeben an die Schule.

Die Eltern sind ja dann auch nicht da / arbeiten.

Antwort
von zersteut, 29

keine Angst, jetzt musst du provokativ die Seite des Typen besuchen! 

Das sind nur lerere Drohungen! 

Kommentar von Anonymous221 ,

Nein man sollte die andere Person nicht provozieren. Man sollte lieber mit den Lehrern oder Eltern darüber reden. Es bringt keinerlei Vorteile die andere Person noch wütender zu machen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten