Frage von DrCats, 63

Schläge auf den Hinterkopf schädlich?

Hey

Diese Geschichte klingt jetzt etwas kurios...
In der Klasse (8kl) gibt es einer dem es anscheinend spass macht schläge mit Finken leim etc auf den Kopf(Hinterkopf) zu geben. Mir ist das auch ein paar mal geschehen und hatte rechte schmerzen. Wie schädlich ist das? ...
Wäre froh über ehrliche Antworten auch wenn die Frage etwas komisch ist :D

Mfg DrCat

Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.

Experten fragen

Antwort
von kami1a, 2

Hallo! Leider gibt es solche Spinner. Natürlich ist das potentiell schädlich. Kommt darauf an wie : 

  • Hart der Schlag trifft. 
  • Wo genau man getroffen wird.
  •  Wie häufig das passiert
  • Ob man da individuelle Schwachstellen hat

Schicke ihn mal bei mir vorbei - der macht das nie wieder, alles Gute.

Kommentar von DrCats ,

Okey :D

Antwort
von Rollerfreake, 30

Kommt auf die Häufigkeit und Kraft der Schläge an. Wenn er fest zuschlägt kann dies zu einer Gehirnerschütterung führen, oder im schlimmsten Fall sogar zu Atemstillstand/Atemdepression, da sich am Hinterkopf auf Höhe des Hinterhauptloches die medulla oblongata befindet (das verlängerte Rückenmark), in dem sich u.a. das Atemzentrum befindet. Dafür müsste der Schlag jedoch richtig heftig sein. 

Antwort
von 2AlexH2, 7

Man hat nachgewiesen, das das Hirn von Fussballern unter den Kopfball leiden und da einiges kaputt geht, von den Boxern ist bekannt, das das Hirn oft nicht mehr so gut funktioniert. 

Man realisiert erst jetzt langsam, dass selbst kleine Schläge auf den Kopf zu Schäden führen. Vor allem wenn sie regelmässig sind wie bei Fussballern. 

Deshalb mach umgehend etwas dagegen.

Antwort
von Remi67, 24

Am besten zeigst du ihn an wegen Körperverletzung. :D
Gesund ist das natürlich nicht

Antwort
von polarbaer64, 17

Was passieren kann, hat dir ja Rollerfreake schon beantwortet. 

Ich frage mich nur, warum da keiner etwas dagegen unternimmt? Sowas ist kein Spaß, das ist Körperverletzung! Wenn der Kamerad über 14 ist, kann er angezeigt werden. 

Dazu sollte man genauer wissen, wie es zu diesen Situationen kommt. Bubelt ihr da rum, und es ist seine Art, mit zu "bubeln"? Oder macht der das ganz unbedarft, ohne dass die anderen etwas gemacht haben? Das ist ja immer zu unterscheiden. Macht der andere das richtig heftig, oder eher freundschaftlich leicht? Tut er das, um sich hervorzuheben (Macho), oder meint er es kumpelhaft (wobei ich meine Kumpels nicht haue...)?

Wenn der junge Mann das quasi richtig ernsthaft betreibt, und ihr da eigentlich nichts mit zu tun habt, schaltet die Polizei ein. Manchmal ist es besser, mit Eltern zur Polizei zu gehen, weil Schüler nicht für voll genommen werden. 

Sowas darf man nicht dulden (aber auch nichts machen, was das Verhalten hervorruft...).

Kommentar von DrCats ,

Danke für die tolle Antwort :)

Habe aus versehen Daumen nach unten gegeben bitte um Verzeihung!

Kommentar von polarbaer64 ,

Kann passieren. Eine Antwort auf meine Fragen wäre trotzdem interessant... . 

Kommentar von DrCats ,

Ich glaube er merkt es gar ned richtig das er es macht... Da er so ein "Kaliber"  ist

Muskulös usw.. Also macht niemand was dagegen :D

Kommentar von polarbaer64 ,

Du lachst aber noch, dann stört es dich wohl auch nicht wirklich, oder?

Wenn du dich von dem Typen bedrängt fühlst, solltest du etwas unternehmen....

Antwort
von Xandoo94, 10

Würde das bei ihm auch mal machen allerdings so das er dannach nicht wieder aufsteht

Kommentar von DrCats ,

Schwierig :8

Denn er ist ziemlich weiter als die anderen fast 2m und etwa 80kg Kampfgewicht... Das ist halt das Problem

Kommentar von Xandoo94 ,

tritt ihm in die eier

Antwort
von MiriPsychadelia, 11

Und wieso unternimmt niemand was dagegen? Habt ihr keinen lehrer/Direktor/vorgesetzten? Das ist doch kein Spaß, das kann erhebliche Schäden verursachen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community